Mr Green: Traumquote für Salzburg-Sieg gegen Rapid

Sebastian
02.06.2020

Auch die österreichische Bundesliga nimmt ihren Spielbetrieb wieder auf. Zum Restart gibt es gleich ein Highlight. Denn der Serienmeister der letzten Jahre RB Salzburg empfängt mit Rapid Wien einen der ernsthaften Herausforderer im Titelrennen. Die Grün-Weißen könnten zum Start der Meistergruppe mit einem Auswärtssieg bis auf einen Zähler an den Spitzenreiter heranrücken. Umgekehrt wollen sich die Bullen gleich zum Neustart eines Rivalen entledigen. Bei Mr Green gibt es dazu ein Quotenboost Angebot: Neukunden erhalten die Traumquote 7.0 für Wetten auf einen Salzburger Heimsieg gegen Rapid.

Nach dem Rückzug von Mr Green vom deutschen Sportwetten Markt, gilt diese Promotion nur für neue Kundinnen und Kunden mit Wohnsitz in Österreich. Gewinne werden komplett in Echtgeld ausbezahlt. Zusätzlich dürfen Sie auch am Mr Green Bonus teilnehmen, den wir Ihnen in unserem Wettanbieter Bonus Vergleich vorstellen.
 


 

LASK-Skandal hievt Salzburg an die Spitze

Seit dem ersten März-Wochenende wurde in der österreichischen Bundesliga kein Meisterschaftsspiel bestritten. Dennoch wechselte die Tabellenführung während der unfreiwilligen Unterbrechung von Linz nach Salzburg. Zwar hatte der LASK den Grunddurchgang der Bundesliga als Erster mit 54 Punkten abgeschlossen und vor der Punkteteilung sechs Zähler Vorsprung auf den Titelverteidiger Salzburg. Doch hielten sich die Linzer anders als die Konkurrenz nicht an die strengen Gesundheitsrichtlinien für den Neustart und hielten vorzeitig unerlaubte Mannschaftstrainings ab. Das Videomaterial dazu wurde öffentlich. Die Bundesliga bestrafte den LASK mit einem Abzug von sechs Punkten. Zum Start der Meistergruppe ist nun Salzburg Erster, mit drei Zählern Vorsprung auf die Linzer und vier auf Rapid.

Das erste Pflichtspiel nach der Pause endete für Salzburg am vergangenen Wochenende bereits mit einem Titelgewinn. Die Bullen gewannen das Cupfinale gegen den Zweitligisten Austria Lustenau klar und deutlich mit 5:0. Zuvor hatte sich Salzburg in einem Test gegen WSG Tirol zu einem 1:1 gemüht. 180 Minuten Geisterspielatmosphäre und Eindrücke aus Spielen der deutschen Bundesliga ließen Salzburg-Trainer Jesse Marsch zu dem Schluss kommen: „Es ist ein Vorteil, wenn die Mannschaft mehr Persönlichkeit auf dem Platz hat. Das ist auch unser Ziel in den kommenden Spielen.“ Gute Kommunikation auf dem Platz ist somit auch im Titelduell gegen Rapid gefordert.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

29.5. Austria Lustenau (Cup) N 5:0
8.3. Sturm Graz (BL) H 2:0
5.3. LASK (BL) H 1:0
2.3. SCR Altach (BL) A 2:3
28.2. Eintracht Frankfurt (EL) H 2:2

Wie lange währt der Titeltraum?

Der Restart ist für Rapid Wien gleich in doppelter Hinsicht eine Standortbestimmung. Die Grün-Weißen haben seit Anfang März lediglich einen 5:2 Testspielsieg gegen den Zweitligisten SV Horn in den Beinen. Nach der Punkteteilung liegt die Mannschaft von Trainer Dietmar Kühbauer vier Punkte hinter dem Spitzenreiter. Gleich das erste Spiel der Meistergruppe beschert eine Reise nach Salzburg. „Das kann richtungsweisend sein. Man ist aus dem Titelkampf draußen, oder es kann in eine bestimmte Richtung gehen“, so Kühbauer.

Historisch blickt Rapid auf die meisten Meistertitel zurück. Seit 2008 erleben die Hütteldorfer eine Titelflaute. Daher ist der Meistertitel kein großes Thema in der Vorbereitung auf das Duell. „Wir haben nicht darüber gesprochen, vielleicht wird es noch kommen. Aber die Spieler können ja eh die Tabelle lesen.“ Saisonziel bleibt somit ein internationaler Startplatz. Fehlen werden Rapid weiterhin Philipp Schobesberger und Tamas Szanto, sowie das Publikum. „Wir werden von den Geisterspielen brutal getroffen“, erklärte Kühbauer. Tatsächlich hat Rapid den höchsten Zuschauerschnitt der Liga und bei Auswärtsspielen sehr stimmkräftige Unterstützung. Nun sind die Spieler auf sich alleine gestellt.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele:

7.3. Wolfsberger AC (BL) A 2:2
1.3. SV Mattersburg (BL) H 3:1
23.2. TSV Hartberg (BL) A 2:2
16.2. WSG Tirol (BL) H 2:0
14.12. Admira Wacker (BL) A 3:0

 


 

Zahlen und Fakten zu RB Salzburg – Rapid Wien

  • Salzburg ist seit sieben Heimspielen gegen Rapid unbesiegt (6-1-0)
  • Im Grunddurchgang war Salzburg das stärkste Heimteam der Bundesliga (9-1-1 & 45:14 Tore)
  • Rapid hat im Grunddurchgang nur ein Auswärtsspiel verloren (7-3-1) und war in der Fremde das zweitstärkste Team
Mr Green Salzburg Rapid Wetten erhöhte Quote
© Mr Green

Bundesliga 2019/20, Meistergruppe, 1. Runde
RB Salzburg – Rapid Wien
3. Juni 2020, 20:30 Uhr
Red Bull Arena, Wals-Siezenheim

TV-Übertragung Salzburg – Rapid: Wo kann ich das Spiel live sehen?
ORF 1, Sky

Quotenvergleich für Salzburg – Rapid Wetten

Schüttelt der Titelverteidiger seinen Rivalen gleich im Auftaktspiel der Meistergruppe ab? Kann Rapid mit einem vollen Erfolg bis auf einen Punkt heranrücken? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Wetten auf Salzburg – Rapid den Quotenvergleich.

Salzburg – Rapid 1 X 2
mr green logo Mr Green Bonus 1.52 7.00 4.50 5.10
bet365 logo Bet365 Bonus 1.53 4.33 5.50
bwin logo Bwin Bonus 1.55 4.40 5.00
betway logo Betway Bonus 1.57 4.50 4.75
interwetten logo Interwetten Bonus 1.55 4.55 5.00
tipico logo Tipico Bonus 1.55 4.30 5.50
Tipster Logo Tipster Bonus 1.60 4.50 5.30

Wettquoten Stand: 2. Juni 2020, 13:30 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Salzburg – Rapid Wetten

 

Mr Green Traumquote 7.0 auf Salzburg besiegt Rapid

Zum Neustart der österreichischen Bundesliga gibt es vom Sportwetten Anbieter Mr Green eine verbesserte Quote zum ersten Kracher der Meistergruppe. 7.0 auf Salzburg besiegt Rapid. Der Odds Boost ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein lukratives Angebot. Denn Mr Green weicht dabei vom klassischen Muster der Außenseiterwette ab und erhöht die Wettquote für den vermeintlichen Favoriten in diesem Spiel. Gültig ist das Angebot für Neukunden aus Österreich.

Darüber hinaus erfolgt die Auszahlung gewonnener Wetten komplett in Cash. Somit müssen keine weiteren Umsatzbedingungen wie etwa bei Boni oder Gratiswetten erfüllt werden.

So kommen Sie an die Traumquote 7.0 auf Salzburg gewinnt gegen Rapid:

  • Folgen Sie unserem Link und eröffnen Sie ein neues Wettkonto bei Mr Green
  • Die verbesserte Quote wird automatsch im Wettprogramm angezeigt
  • Der Boost gilt für pre-match Einzelwetten auf Salzburg gewinnt
  • Maximal können 5 Euro gesetzt werden
  • Cash Out ist nicht möglich

Neukunden bekommen nicht nur die verbesserte Quote, sondern dürfen auch am Willkommensbonus teilnehmen.
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Mr Green.
 

Mr Green News