Sky Bet: Erhöhte Quote auf BVB, Gladbach & Union im Pokal

Sebastian
21.12.2020

Zum Jahresausklang steht im deutschen Klubfußball noch die 2. Runde im DFB Pokal auf dem Programm. Auch ohne die zwei in den Januar 2021 verschobenen Kracher Leverkusen gegen Frankfurt und das Tabellenführerduell zwischen Kiel und Bayern stehen dabei einige interessante Paarungen auf dem Programm. Die Borussias aus Dortmund und Mönchengladbach sowie Union Berlin gehen jedenfalls als Favoriten in ihre Pokalspiele. Auf einen Sieg des Trios gibt es beim Sportwetten Anbieter Sky Bet die erhöhte Quote 2.75.

Der Quotenboost gilt für alle Kundinnen und Kunden des Wettanbieters mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Die erhöhte Wettquote ist auf der Homepage gleich mehrmals zu finden. Mit Klick auf die Quote landet der Kombitipp auf den BVB, Gladbach und Union im Wettschein. Sie dürfen maximal zehn Euro setzen (keine Gratiswette). Den Gewinn gibt es in Echtgeld. Somit müssen anschließend auch keine weiteren Umsatzbedingungen erfüllt werden.

Wer sich neu registriert, kann sich für die Ersteinzahlung auch den von uns im Sportwetten Bonus Vergleich vorgestellten Sky Bet Bonus sichern.
 


 
Sky Bet erhöhte Quote Dortmund, Gladbach Union Pokal
© Sky Bet

Pflichtsieg vor der Feiertagspause?

Der abzuarbeitende Terminstau im internationalen Fußballgeschehen bedeutet in diesem Jahr nicht nur englische Wochen, sondern fast ein Feiertagsprogramm wie auf der Insel. Bereits am 2. Januar geht es wieder weiter in der Bundesliga. Noch kurz vor Weihnachten geht die 2. Runde im Pokal über die Bühne und bringt die altbewährten Duelle zwischen Klein und Groß wie zum Beispiel SV 07 Elversberg gegen Borussia Mönchengladbach.

Die Fohlen sind beim Regionalligisten naturgemäß Favorit. Elversberg bahnte sich mit einem 4:2 Erfolg über den FC St. Pauli den Weg in die zweite Runde. Der Champions League Achtelfinalist ist aber eine andere Kategorie als die kriselnden Kiezkicker. Gladbach reist ohne Marcus Thuram und Tony Jantschke nach Elversberg. Jonas Hofmann ist indes mit an Bord, wenngleich es noch nicht für 90 Minuten reichen wird.

Für Borussia Dortmund steht ebenfalls ein Auswärtsspiel an. Der BVB gastiert bei Eintracht Braunschweig, dem aktuell Tabellen-15. in der 2. Bundesliga, und will sich für das 1:2 bei Union Berlin am Wochenende rehabilitieren. „Wir haben jetzt zwei Spiele aus den letzten fünf wegen Standards hergegeben. Das ist eine Katastrophe“, ärgerte sich Abwehrchef Mats Hummels.

Die Berliner hoffen freilich auf einen weiteren Sieg im Jahresfinish. Union erhält Besuch vom SC Paderborn, der Nummer 11 in Liga Zwei. Der Erfolg gegen Dortmund war der erste Sieg nach vier Spielen (0-3-1), ein Befreiungsschlag. Die angespannte Personalsituation ließ sich dadurch aber natürlich nicht verbessern.

DFB-Pokal, 2. Runde – 22. Dezember 2020

  • Eintracht Braunschweig – Borussia Dortmund (20:00)
  • SV 07 Elversberg – Borussia Mönchengladbach (20:45)
  • 1. FC Union Berlin – SC Paderborn 07 (20:45)

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Sky Bet.
 


 

Sky Bet News