Mit Sky Bet Super Quote 8.00 auf Milan, Juve & Roma siegen wetten

Christian
28.07.2020

Die italienische Serie A ist bereits in die Zielgerade eingebogen und endet am kommenden Wochenende. Davor wird noch am Dienstag und Mittwoch der 37. Spieltag ausgetragen. Auch wenn wir den Meister und die vier Champions League Teilnehmer bereits kennen, tut das der Spannung keinen Abbruch. Denn auch an den letzten beiden Spieltagen dürfen wir uns auf italienische Fußballkunst freuen und bei den Spielen mitfiebern.

Sportwetten Anbieter Sky Bet richtet seinen Fokus auf drei Begegnungen des 37. Spieltags und lässt Sie mit verbesserter Quote wetten. Mittels Sky Bet Super Boost steigt die Quote auf einen Sieg von AC Milan, Juventus Turin und AS Roma von 4.50 auf stolze 8.00. Alle drei Spiele werden am 29. Juli 2020 angepfiffen.
 


 

Sampdoria Genua – AC Milan, 19:30 Uhr

Die Gastgeber blicken auf eine enttäuschende Saison zurück. Zwar hat der Meister von 1991 nun nichts mehr mit dem Abstieg zu tun, es droht aber die schlechte Platzierung seit 2015/16. Vor allem der Start in die Saison verlief katastrophal. Nach sechs Niederlagen aus den ersten sieben Matches wurde Trainer Eusebio Di Francesco von seinen Aufgaben entbunden und durch Claudio Ranieri ersetzt. Der 68-Jährige konnte zumindest das Abstiegsgespenst verscheuchen. Manolo Gabbiadini und Oldboy Fabio Quagliarella (37) sind mit je elf Treffern die erfolgreichsten Torschützen.

Zlatan Ibrahimovic ist sogar mehr als ein Jahr älter als Fabio Quagliarella, ist allerdings aus der Mannschaft des AC Milan nicht wegzudenken. Mit sieben Treffern nimmt der Schwede in der internen Torschützenliste hinter Ante Rebic und Hakan Calhanoglu den dritten Rang ein. Die Rossoneri befinden sich seit dem Restart in ausgezeichneter Form und haben noch kein Spiel verloren. Vier Zähler fehlen auf den fünften Rang, der einen Fixplatz in der kommenden Europa League Saison bedeuten würde.
 

Cagliari Calcio – Juventus Turin, 21:45 Uhr

Der Saisonverlauf der Sarden gleicht einer Hochschaubahnfahrt. Mit zwei Niederlagen gestartet, blieb der Meister von 1970 13 Spiele ohne Niederlage. Der Vorstoß auf den vierten Rang war die logische Folge. Doch hernach eine Serie mit zwölf Matches ohne Sieg, wovon acht Begegnungen verloren gingen. Die sportliche Talfahrt hätte durch einen Trainerwechsel gestoppt werden sollen, doch auch Walter Zenga ist mit zwei Siegen aus elf Versuchen bislang viel schuldig geblieben. Dabei hat Cagliari mit Joao Pedro (18 Tore) und Giovanni Simeone (11 Tore) und dem verletzten Radja Nainggolan (6 Tore) durchaus Spieler die wissen, wo das gegnerische Gehäuse zu finden ist.

31 Treffer hat Cristiano Ronaldo erzielt, muss sich aber in der Torschützenliste hinter Ciro Immobile (34 Treffer) mit dem zweiten Rang begnügen. Ganz so souverän wie vor der Zwangspause hat die Alte Dame zuletzt nicht mehr agiert. Da allerdings die direkte Konkurrenz noch mehr an Form verloren hat, holte sich der Rekordmeister seinen neunten Titel in Serie.
 

FC Torino – AS Roma, 21:45 Uhr

In den 1940er Jahren erlebten die Gastgeber ihre erfolgreichste Zeit und gingen als Grande Torino in die Geschichte ein. Fünf Meisterschaften wurden von 1942 bis 1949 gewonnen, ehe ein Flugzeugabsturz die Hochphase je und dramatisch beendete. Zwar folgten noch ein weiterer Meistertitel und drei Pokalerfolge, doch immense Schulden trieben den Verein nach der Jahrtausendwende in die Insolvenz. Vor den letzten beiden Spieltagen liegt die Mannschaft von Trainer Moreno Longo auf dem 16. Rang, hat allerdings den Klassenerhalt bereits in der Tasche. Kapitän Andrea Belotti hat mit 16 Toren großen Anteil daran.

Die AS Roma schnupperte im Laufe der aktuellen Spielzeit lange in Richtung Champions League Startplätze. Es setzte jedoch immer wieder Niederlagen, die den dreifachen Meister zurückwarfen. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden aus den jüngsten sechs Spielen hat das Team von Trainer Paulo Fonseca einen Fixplatz in der Gruppenphase der kommenden Europa League Saison beinahe sicher. Mit einem Sieg beim FC Torino kann nichts mehr passieren. Kapitän Edin Dzeko ist zwar bereits 34 Jahre alt, allerdings mit 15 Toren der treffsicherste Akteur seiner Mannschaft.
 

Sky Bet verbesserte Quote Milan Juve Roma wetten
© Sky Bet

 

Sky Bet: AC Milan, Juve und AS Roma siegen mit Quote 8.00

Schließen Sie bei Sky Bet eine reguläre Kombiwette auf einen Sieg der drei Teams ab, wird Ihr Einsatz im Erfolgsfall mit der Quote 4.50 ausgewertet. Dank des Sky Bet Super Boosts wird die Quote auf 8.00 verbessert. Zusätzlich können sich Neukunden auch am Sky Bet Neukundenbonus gütlich tun. Dabei ist Ihre erste Wette beinahe risikofrei, wird Ihnen doch im Verlustfall bis zu 200€ Einsatz als Gratiswette rücküberwiesen. Mehr Details erfahren Sie auf unserer Sportwetten Bonus Vergleich Seite.

Ob Bestands- oder Neukunde – es bedarf noch einer qualifizieren Wette:

  • Geben Sie Ihren Wett-Tipp vor Beginn des ersten Spiels ab
  • Beachten Sie etwaige Einsatzlimits
  • Diese Dreierkombiwette kann nicht mit anderen Wetten kombiniert werden
  • Eine vorzeitige Gewinnauszahlung (Cash Out) ist nicht möglich

Gewinnen AC Milan, Juventus Turin und AS Roma alle drei ihre Spiele am 29. Juli 2020, wird Ihr Einsatz mit der verbesserten Quote 8.00 in Cash ausgewertet. Weitere Umsatzbedingungen gibt es nicht.

Beherzigen Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Sky Bet.
 


 

Sky Bet News