Slavia Prag – Bayer Leverkusen: Vorschau, Aktionen & Quoten

Christoph
28.10.2020

Die nächste Runde in der Europa League Gruppenphase steht an. Am Donnerstag den 29.10.20 ist Bayer Leverkusen zu Gast beim Tabellenzweiten der ersten tschechischen Liga Slavia Prag.Der Auftakt verlief für die Prager nicht nach Wunsch. Bei Hapoel Beer Sheva musste man sich mit 3:1 geschlagen geben. Im Parallelspiel konnte Bayer Leverkusen die Gäste aus Nizza mit 6:2 vom Platz fegen. Dies ist zudem die erste Begegnung zwischen diesen beiden Teams auf europäischer Bühne. Bayer Leverkusen geht als Favorit in dieses Spiel doch Slavia ist zu Hause eine Macht. In der Saison 19/20 verlor man in der heimischen Eden Arena kein Spiel. In unserer Wettvorschau haben wir noch weitere Informationen, werfen einen Blick auf die Quoten und stellen Ihnen das passende Angebot zu diesem Spiel vor.

Wir sehen Leverkusen in diesem Spiel nicht zwingend vorne, der Buchmacher Admiralbet aber schon. Passend dazu bietet Ihnen dieser Wettanbieter eine erhöhte Quote auf Sieg Leverkusen. Statt der regulären Quote von 2.05 bietet Admiralbet bis zu einem Maximaleinsatz von 10€ die Quote 3.00. Dieses Angebot können sich Kunden mit Wohnsitz in Deutschland sichern. Neben den Europa League Angebot, gehen wir auch auf den Admiralbet Sportwettenbonus ein, den wir in unserem Wettbonus Vergleich genauer erklären.

 


 

Vorjahresmeister aktuell auf Rang Zwei

In der Saison 19/20 konnte Slavia Prag eindrucksvoll seinen Titel verteidigen. In der ganzen Saison kassierte man dabei nur zwei Niederlagen. Aktuell belegt man den zweiten Rang hinter Stadtrivalen Sparta Prag. Die Form stimmt aber. In sechs Spielen konnte man fünf Siege feiern, lediglich einmal gab es ein Unentschieden. Das große Ziel, die Champions League, hatte man leider verpasst. In der letzten Qualifikationsrunde scheiterte man gegen den dänischen Vertreter Midtjylland. Zu Hause konnte man den Dänen noch ein 0:0 abtrotzen, aber auswärts hatte man bei der 4:1 Niederlage, trotz Führung, klar das Nachsehen.

Bayer Leverkusen wird auf eine erholte Prager Mannschaft treffen. Der Ligabetrieb ist bereits seit Anfang Oktober ausgesetzt, was bedeutet man kann sich voll und ganz auf die Europa League fokussieren. Zudem kann Trainer Trpisovsky nahezu auf den kompletten Kader zurückgreifen. Lediglich der Verteidiger Tomas Holes, der in der Liga bereits zwei mal getroffen hatte, fällt krankheitsbedingt aus. Wie die Defensive agiert wird sich erst zeigen. Schließlich wurde Abwehrchef Vladimir Coufal, Anfang Oktober Richtung West Ham transferiert.

Formkurve – die letzen fünf Spiele

22.10. H. Beer Sheva (EL) A 1:3
04.10. Ostrava (1L) A 1:0
30.09. Midtjylland (CLQ) A 1:4
26.09. Slovacko (1L) H 3:0
22.09. Midtjylland (CLQ) H 0:0

Bayer Leverkusen mit Kantersieg zum Auftakt

Bayer Leverkusen 6 Nizza 2. So lautete das Endergebnis zum Auftakt der Europa League. Leverkusen gelang damit ein Traumstart. Gegen Slavia Prag will man an diesen Erfolg nahtlos anknüpfen, was aber nicht leicht wird. Das Selbstvertrauen dürfte bei den Mannen von Peter Bosz aber stimmen. Nach dem Sieg gegen Nizza gab es am Montag den nächsten Erfolg gegen Augsburg. In der aktuellen Bundesliga Saison musste man noch keine Niederlage einstecken. Drei Unentschieden zum Start folgten zwei Siege. In der Europacup Saison 19/20 machte Leverkusen auswärts eine gute Figur. Man konnte unter anderem Siege gegen Lok Moskau, Porto und den Glasgow Rangers feiern.

Einzig was die tolle Form der Leverkusner etwas trüben könnte, sind die Verletzungssorgen. Höchstwahrscheinlich werden bis zu fünf Spieler fehlen. Darunter die beiden Stürmer Paulinho und Patrick Schick sowie Lars Bender und Charles Aranguiz. Passend dazu läuft Lucas Alario zur Hochform auf. In den letzten drei Pflichtspielen konnte er vier Treffer erzielen, darunter ein Doppelpack gegen Augsburg.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

26.10. Augsburg (BL) H 3:1
22.10. Nizza (EL) H 6:2
17.10. Mainz (BL) A 1:0
03.10. Stuttgart (BL) A 1:1
26.09. RB Leipzig (BL) H 1:1

 


 

Zahlen und Fakten zum Spiel Slavia Prag – Bayer Leverkusen

  • Beide Teams sind in der Liga noch ungeschlagen
  • Leverkusen erzielte in einem EL Spiel gleich viele Tore wie in fünf BL Spielen
  • Slavia Prag kassierte in sechs Ligaspielen nur zwei Tore
  • Slavias letzter Sieg auf europäischer Bühne datiert auf den 14.03.2019

Slavia Prag Leverkusen Quoten Wetten

Europa League 2020/21, 2. Spieltag
Slavia Prag – Bayer Leverkusen
29.10.2020, 21:00
Eden Arena, Prag

TV-Übertragungen Slavia Prag – Bayer Leverkusen: Wo kann ich das Europa League Duell live sehen?
DAZN, RTL Nitro

Quotenvergleich Slavia Prag – Bayer Leverkusen

Die Buchmacher sehen Bayer Leverkusen, den Quoten nach, als Favorit an. Wir sind da eher geteilter Meinung, da Slavia extrem heimstark ist. Ein Unentschieden klingt aufgrund der genannten Fakten durchaus realistisch. Oder kann Bremen die Heimbastion der Prager überwinden? Wir sehen uns nun zu Slavia Prag – Bayer Leverkusen den Quotenvergleich an.

Slavia Prag – Bayer Leverkusen 1 X 2
bet365 logo Bet365 Bonus 3.70 3.75 1.95
bwin logo Bwin Bonus 3.70 3.80 1.95
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 3.45 3.75 2.05 3.00
unibet logo Unibet Bonus 3.45 3.75 2.00
mybet logo Mybet Bonus 3.50 3.80 2.00
sportwetten.de logo Sportwetten Bonus 3.35 3.70 2.00
neobet logo Neobet Bonus 3.65 3.60 1.96
sky bet logo Skybet Bonus 3.50 3.70 1.95
tipico logo Tipico Bonus 3.50 3.80 1.95
betago logo Betago Bonus 3.40 3.70 2.00

Wettquoten Stand: 28. Oktober 2020, 15:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebot für Slavia Prag – Bayer Leverkusen

 

Admiralbet: Erhöhte Sieg Quote auf Bayer Leverkusen

Sollten Sie in Deutschland wohnen und denken, Leverkusen gewinnt das Spiel, dann empfehlen wir Ihnen den Quotenboost von Admiralbet. Bei Ihrem Tipp auf Sieg Leverkusen bekommen Sie statt der regulären Quote von 2.05, die erhöhte Quote von 3.00. Zusätzlich haben Sie als Neukunde auch Anspruch auf den Admiralbet Sportwetten Bonus. Genauere Infos hierzu finden Sie in unserem Wettbonus Vergleich.

Erhöhte Quote von Admiral!
© Admiralbet| 18+

Welche Bedingungen sind zu beachten?

Der Admiralbet Quotenboost ist an einige Bedingungen geknüpft. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten damit bei der Beanspruchung auch wirklich nichts schief geht:

  • Wettkonto muss verifiziert sein
  • Maximaler Einsatz 10€
  • Nur Einzelwetten auf Sieg Leverkusen erlaubt
  • Gewinn wird als Bonus gutgeschrieben

Der Bonusbetrag muss dann innerhalb von fünf Tagen noch einmal bei einer Mindestquote von 1.20 umgesetzt werden, damit dieser auszahlbar ist.

Wie bereits erwähnt gilt dieses Angebot für deutsche Kunden. Doch Admiral Österreich bietet auch für österreichische Kunden einen Quotenboost an. Es geht dabei um das Spiel LASK – Ludogorets Rasgrad. Admiral bietet statt der regulären Quote von 1.75 auch eine Quote von 3.00 an. Die Bedingungen sind ident zu dem oben beschriebenen Angebot.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Admiralbet.

 

Admiral News