Unibet: Quote 10.0 auf Gladbach besiegt die Bayern

Christian
06.12.2019

Der 14. Spieltag der Bundesligasaison 2019/20 steht vor der Tür und hat ein absolutes Highlight zu bieten. Borussia Mönchengladbach hat den FC Bayern München zu sich in den Borussia-Park eingeladen. Schiedsrichter Marco Fritz wird das Spitzenspiel am Samstag, 07 Dezember 2019 um 15:30 Uhr anpfeifen. Zwei Spiele mit Bayernbeteiligung hat der Bankkaufmann in dieser Spielzeit bereits geleitet. Auf Schalke hat der Rekordmeister mit 3:0 gewonnen. Im Heimspiel gegen die Eisernen aus Berlin gab es einen knappen 2:1 Erfolg. Zusammengerechnet drei Strafstöße hat der 42-Jährige in den beiden Spielen verhängt.
 


 

Gladbach – Bayern: Torreiches Spiel?

Der Tabellenführer empfängt den Tabellenvierten. Das wäre vor der Saison eher in umgekehrter Reihenfolge zu erwarten gewesen. Nachdem die Gladbacher über acht Monate lang kein Spiel im Borussia-Park gewinnen konnten, wissen die Spieler nun wieder, wo das gegnerische Gehäuse steht. Und wie. Die letzten fünf Heimspiele wurden allesamt gewonnen und dabei 18 Tore erzielt. Während bei den Bayern mit Robert Lewandowski ein Stürmer in Superform heraussticht, verteilen sich die Tore bei den Fohlen auf mehrere Stürmer. Seit seinem Doppelpack gegen Fortuna Düsseldorf ist bei Marcus Thuram der Knoten endgültig geplatzt. Dabei hatte an den ersten vier Spieltagen noch Flaute geherrscht. Doch die Ladehemmung ist vorbei. In den letzten neun Spielen hat der 22-Jährige sechs Treffer erzielt und vier vorbereitet. Einzig bei der 0:1 Niederlage in Dortmund ging der Sohn des ehemaligen Welt- und Europameisters Lilian Thuram leer aus.
 


 
Auf der anderen Seite braucht man über die Traumform von Robert Lewandowski nicht mehr viele Zeilen verlieren. Seine Torausbeute spricht für ihn selbst. Wobei der Pole nun schon seit zwei Bundesligaspielen auf einen Treffer warten muss. Allerdings scheinen dem 31-Jährigen die Gladbacher nicht recht zu liegen. In 13 Begegnungen durfte der Goalgetter erst viermal zum Torjubel abdrehen. Drei davon hat Robert Lewandowski im Dress der Bayern erzielt, zwei davon beim 5:1 Auswärtserfolg im letzten Spiel.
 
Unibet BMG FCB Quotenboost wetten
© Unibet

 

Unibet Quotenboost: Gladbach gewinnt mit Quote 10.0

Sportwetten Anbieter Unibet ist in diesem Duell nicht unparteiisch. Der Buchmacher ist seit bald einem Jahr offizieller Sportwetten-Partner von Borussia Mönchengladbach. Um die Fohlen für das Spitzenspiel gegen die Bayern zusätzlich zu motivieren, gibt es für Neukunden einen beträchtlichen Quotenboost. Wenn Sie sich noch vor dem Spielbeginn registrieren und einen qualifizierenden Wett-Tipp abgeben, können Sie von der Quote 10.0 profitieren.
 
Das gilt es zu beachten

  • Wenn Sie die Registrierung erfolgreich abgeschlossen haben, tippen Sie als nächsten Schritt auf Borussia Mönchengladbach gewinnt gegen Bayern München am 07. Dezember 2019
  • Die erhöhte Quote sehen Sie direkt am Wettschein
  • Setzen Sie maximal 5€ als Einzelwette
  • Platzieren Sie Ihre Wette unbedingt noch bevor Schiedsrichter Marco Fritz das Spiel anpfeift
  • Im Erfolgsfall erhalten Sie Ihren Gewinn in Cash

Sollten Sie nicht restlos überzeugt sein, dass die Gladbacher gewinnen, können Sie als Neukunde alternativ unseren exklusiven Unibet Neukundenbonus nützen. Der bringt Ihnen 100% bis zu 200€ auf Ihre Ersteinzahlung. Mit weiteren Informationen versorgen wir Sie auf unserer Wettbonus Vergleich Seite.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Unibet.
 


 

Unibet News Bayern München News