US Open 2020 Wetten: Vorschau, Quoten und Aktionen

Christian
31.08.2020

Von 31. August bis 13. September 2020 richten die Tennisfans ihren Blick auf das USTA Billie Jean King National Tennis Center im Flushing Meadows Park in New York City. Denn dort gehen die 140. US Open über die Bühne. Wobei die Vorzeichen besser sein könnten. Angesichts der aktuellen Lage haben einige Stars abgesagt, zudem sind Zuschauer nicht erlaubt. Dennoch wird dies der Freude auf das Highlight nicht allzu viel Abbruch tun, ist doch das Teilnehmerfeld immer noch prominent besetzt.

Wir wagen eine Vorschau auf das Herren- und Damen Einzelturnier, haben für Sie die Quoten der Sportwetten Anbieter im Vergleich zusammengefasst und informieren Sie über spannende Aktionen zum Grand Slam Turnier.
 


 

US Open 2020: Änderungen, Absagen und Preisgelder

Da das Turnier von Wimbledon gänzlich abgesagt und die French Open verschoben wurden, sind die US Open das zweite Grand Slam Turnier des Jahres 2020. Aber auch das beliebte Hartplatzturnier hat sich den Gegebenheiten anpassen müssen. Nicht stattgefunden haben das Qualifikationsturnier und die üblichen Juniorenwettbewerbe. Auch auf das Mixed Doppel müssen die Fans verzichten. Die allerdings sowieso nicht vor Ort dabei sein dürfen.

Eine Titelverteidigung wird bei den Einzelbewerben nicht möglich sein, da sowohl der Spanier Rafael Nadal (Nummer 2 der Weltrangliste) als auch die Kanadierin Bianca Andreescu abgesagt haben. Bei den Herren fehlen zudem aus den Top Ten Roger Federer (4) und Gael Monfils (9). Mit Fabio Fognini (11), Stan Wawrinka (17), Kei Nishikori (31), Nick Kyrgios (40) und Jo-Wilfried Tsonga (49) vermissen die Tennisfans weitere prominente Spieler. Im Damenbewerb ist die Ausfallliste sogar noch länger und beginnt gleich bei der Führenden der Weltrangliste Ashleigh Barty. Mit Simona Halep (2), Elina Svitolina ((5), besagter Bianca Andreescu (6), Kiki Bertens (7) und Belinda Bencic (8) fehlen weitere Top Ten Spielerinnen. Die deutschen Hoffnungen Julia Görges (38) und Andrea Petkovic (89) nehmen das Turnier ebenfalls nicht wahr.

Dennoch können sich die Preisgelder wieder sehen lassen. Insgesamt 53,4 Millionen US Dollar werden über die Sportlerinnen und Sportler ausgeschüttet. In den Einzelbewerben ist der Sieg 3 Millionen US Dollar wert, der und die Unterlegene wird mit 1,5 Millionen getröstet. Ein Ausscheiden in der 1. Runde bringt immerhin 61.000 US Dollar. Beim Doppelbewerb bekommt das Siegerpaar 400.000, die Zweitplatzierten 240.000 US Dollar.
 
TV Übertragung: Wo kann ich die US Open live sehen?
Eurosport 1, Eurosport 2, DAZN
 


 

Die Favoriten im Herren Einzelbewerb

Novak Djokovic
Die Nummer 1 der Weltrangliste geht als Topfavorit in das Turnier. 2019 musste der Serbe bereits im Achtelfinale gegen Stan Wawrinka im dritten Satz wegen einer Schulterverletzung aufgeben. Nach seinem Sieg bei den Western & Southern Open 2020 peilt der 33-Jährige nun seinen vierten US Open Erfolg nach 2011, 2015 und 2018 an.
 
Daniil Medwedew
Der 24-Jährige scheiterte im Vorjahr erst im Finale an Rafael Nadal. Dabei konnte der Russe einen Zweisatzrückstand ausgleichen, verlor jedoch den fünften Satz mit 4:6. Der siebenfache Turniersieger (zuletzt Oktober 2019 in Shanghai) möchte nun einen Schritt vorwärts machen. Beim in New York City ausgetragenen Cincinnati Masters kam das Aus bereits im Viertelfinale gegen Roberto Bautista Agut.
 
Stefanos Tsitsipas
Der Grieche stieß bei der Generalprobe bis ins Halbfinale vor, musste sich dort jedoch dem Kanadier Milos Raonic in zwei Sätzen geschlagen geben. Im Vorjahr endeten die US Open bereits in der 1. Runde. Doch dieses Jahr soll alles besser werden.
 
Dominic Thiem
Nur besser als bei den Western & Southern Open kann es für den Österreicher laufen. Gleich bei seinem Auftaktspiel wurde die aktuelle Nummer 3 der Weltrangliste vom Serben Filip Krajinovic glatt mit 6:2 und 6:1 aus dem Turnier verabschiedet. Bei den US Open 2019 gab es ebenfalls eine unfreiwillige Abreise nach dem ersten Antreten. Dass es der 26-Jährige besser kann, hat er 2018 bewiesen. Da erreichte der Niederösterreicher das Viertelfinale.
 
Die Außenseiter
Milos Raonic und Roberto Bautista Agut haben sich mit zuletzt starken Leistungen in die Notizbücher gespielt. Matteo Berrettini und Grigor Dimitrov haben es 2019 bis in das Halbfinale geschafft. Während dem Italiener Außenseiterchancen eingeräumt werden, wäre ein Erfolg des Bulgaren eine faustdicke Überraschung.
 
Deutsche Hoffnungen
Die ruhen vor allem auf Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff. Während der Gewinner der ATP Finals 2018 bei der Generalprobe gleich in der 2. Runde gegen die ehemalige Nummer 1 Andy Murray den Kürzeren zog, schaffte es Jan-Lennard Struff bis ins Viertelfinale, wo jedoch Novak Djokovic die Oberhand behielt. Eine Chance zur Revanche könnte es in der 3. Runde geben. Ansonsten nehmen noch Dominik Koepfer, Peter Gojowczyk und Philipp Kohlschreiber teil.
 


 

Wer gewinnt den Damen Einzelbewerb?

Naomi Osaka
Die Japanerin hat die US Open 2018 gewonnen. 2019 entschied die in Osaka geborene Tennisspielerin auch die Australian Open für sich. In die US Open 2019 ging die 22-Jährige sogar als Weltranglistenerste, schied jedoch bereits im Achtelfinale gegen die Schweizerin Belinda Bencic in zwei Sätzen aus.
 
Serena Williams
Die US-Amerikanerin könnte mit ihrem siebten Erfolg bei den US Open Geschichte schreiben und zur alleinigen Rekordsiegerin avancieren. Bislang teilt sie sich den Titel mit ihrer Landsfrau Chris Evert. Im Vorjahr schien alles nach Plan zu laufen, ehe im Finale Bianca Andreescu das bessere Ende für sich hatte.
 
Karolina Pliskova
Natürlich darf auch die topgesetzte Tschechin in dieser Aufzählung nicht fehlen. Auf einen Grand Slam Titel wartet die 28-Jähringe bislang noch, 2016 stand die ehemalige Weltranglistenerste im Finale.
 
Sofia Kenin
Auch die Gewinnerin der Australian Open 2020 muss man auf dem Zettel haben. Die 21-Jährige kam allerdings 2017, 2018 und 2019 nie über die 3. Runde hinaus. Doch auch an die Australian Open tastete sich die US-Amerikanerin behutsam ran – um dann gleich groß zuzuschlagen.
 
Die deutschen Hoffnungen
Angie Kerber hat beim Turnier 2016 triumphiert. 2019 schied die 32-Jährige bereits in der 1. Runde aus. Ihren letzten Turniersieg feierte die gebürtige Bremerin 2018 in Wimbledon. Tamara Korpatsch, Anna-Lena Friedsam, Tatjana Maria und Laura Siegemund runden das Teilnehmerfeld ab.
 


 

Quotenvergleich für US Open 2020 Wetten

Bei den Herren haben die Sportwetten Anbieter mit Novak Djokovic einen Topfavoriten. Im Damenbewerb könnte es aufgrund der zahlreichen Absagen auf ein Duell zwischen Naomi Osaka und Serena Williams hinauslaufen.
 

Sieger Herren Einzel

Wettquoten Stand: 31. August 2019, 16:40 Uhr. Es gelten die AGB der Wettanbieter.

US Open Quoten Bwin US Open Quoten Bet365 US Open wetten

US Open wetten

US Open wetten
Bwin Bonus Bet365 Bonus Tipico Bonus Unibet Bonus Betway Bonus
Novak Djokovic 1.80 1.72 1.70 1.80 1.80
Daniil Medwedew 7.00 7.00 7.00 6.50 7.00
Stefanos Tsitsipas 9.00 9.50 8.00 9.00 8.50
Dominic Thiem 11.0 9.50 10.0 10.0 9.00
Milos Raonic 17.0 21.0 20.0 18.0 21.0
Roberto Bautista Agut 23.0 29.0 30.0 21.0 26.0
Alexander Zverev 26.0 26.0 25.0 21.0 23.0

 

Damen Einzel Gewinnerin

Wettquoten Stand: 31. August 2020, 16:50 Uhr. Es gelten die AGB der Wettanbieter.

US Open Quoten Bwin US Open Quoten Bet365 US Open wetten

US Open wetten

US Open Wetten
Bwin Bonus Bet365 Bonus Tipico Bonus Unibet Bonus Betway Bonus
Serena Williams 6.50 5.50 6.00 6.30 6.00
Naomi Osaka 6.50 7.00 6.00 6.00 6.50
Karolina Pliskova 13.0 13.0 11.0 10.0 11.0
Sofia Kenin 17.0 19.0 17.0 17.0 17.0
Petra Kvitova 19.0 21.0 17.0 16.0 17.0
Garbine Muguruza 21.0 19.0 17.0 22.0 19.0

 

Spezialangebote für US Open 2020 Wetten

 

Tipbet Logo
Endet in
::
5 Euro ohne Einzahlung für Neukunden
Betano Logo
Endet in
::
15€ extra für Neukunden
sportwetten.de Logo
Endet in
::
5€ Verifizierungsbonus
Sunmaker Logo
Endet in
::
1€ einzahlen, 15€ Guthaben erhalten
Mr Green Logo
Endet in
::
Quote 4.0 auf Salzburg besiegt Maccabi Tel Aviv
Mybet Logo
Endet in
::
5x5€ Gratiswetten zum Saisonstart
Interwetten Logo
Endet in
::
Jubiläum: Bis zu 30€ Wettguthaben + 3.000€ Gewinnspiel
Tipico Logo
Endet in
::
Bis zu 50€ als Gratiswette
Unibet Logo
Endet in
::
25% Live Profit Boost zu Paris St. Germain - Angers