Wetten auf Werder Bremen – Eintracht Frankfurt: Die besten Angebote

Johannes
24.01.2019

Mit dem SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt treffen am 19. Bundesliga-Spieltag zwei Teams aufeinander, die mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet sind. Frankfurt kletterte mit einem 3:1-Sieg gegen den SC Freiburg auf den fünften Platz und ist immer mehr sogar als Kandidat für einen Platz in der Champions League zu sehen. Bremen hält unverändert an der im Sommer ausgegebenen Zielsetzung “Europa“ fest und hat diese mit einem 1:0 bei Hannover 96 mit Leben gefüllt. Der Weg vom aktuellen neunten Platz unter die ersten Sechs ist für die Grün-Weißen aber noch weit. In unserer Wettvorschau haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zum Spiel, machen den Quotenvergleich und stellen die besten Angebote für Wetten auf Werder Bremen – Eintracht Frankfurt vor.

Der traditionsreiche britische Bookie BetVictor hat einen Neukunden Quotenboost auf einen Sieg der Frankfurter. Der Sportwetten Anbieter Betsson hat eine Freiwetten Aktion und Betway lockt mit einer vorzeitigen Auszahlung Ihrer Bremen – Frankfurt Wette . Im Anschluss an den sportlichen Teil der Wettvorschau gibt es die Details zu den jeweiligen Angeboten für Bremen – Frankfurt Wetten.

Bremens muss an der Chancenverwertung arbeiten

Bei einem Chancenverhältnis von 10:2 hätte Bremen die Auftaktpartie in Hannover auch um einiges deutlicher gewinnen können, musste aber aufgrund einer nicht wirklich neuen Abschlussschwäche bis zum Schlusspfiff um den Dreier zittern. Mit der Art und Weise, wie sich Werder in Hannover präsentiert hat, konnte Trainer Florian Kohfeldt aber hochzufrieden sein, trat seine Elf doch sehr dominant auf und überzeugte in spielerischer Hinsicht.

Das soll nun auch gegen Frankfurt der Fall sein, wobei man sich in Bremen darüber im Klaren ist, dass die Eintracht ein anderes Kaliber als 96 darstellt. Nach nur fünf Punkten aus den letzten neun Spielen der Hinrunde, die einen guten Start beschädigt haben, erhofft man sich bei Werder nun aber dennoch eine positive Serie. Abgesehen von den Langzeitverletzten Fin Bartels und Aron Jóhannsson sowie dem noch beim Asien-Cup weilenden Yuya Osako steht dafür der gesamte Kader zur Verfügung. Trotz des Sieges in Hannover sind je nach taktischer Ausrichtung personelle Veränderungen im Bereich des Möglichen. Insbesondere Philipp Bargfrede und der in Hannover angeschlagen ausgefallene Johannes Eggestein dürfen sich Chancen ausrechnen.
 


 

Schlagen Haller, Rebic und Jovic wieder zu?

Gegen Freiburg hatte Frankfurt am vergangenen Wochenende mehr Mühe, als der insgesamt klare 3:1-Sieg vermuten lässt. Trainer Adi Hütter war folglich mit dem Auftreten seiner Mannschaft nicht wirklich zufrieden. Doch starke zehn Minuten vor der Pause, in denen die drei Top-Stürmer Sebastien Haller, Ante Rebic und Luka Jovic eine 3:0-Führung herausschossen, war letztlich genug für den erhofften Dreier. Auf die Effizienz des Sturmtrios setzt Kapitän David Abraham in einem Interview auf der vereinseigenen Webseite nun auch in Bremen: “Wir sind mit unseren drei Maschinen vorne immer für ein Tor gut. Es wird darauf ankommen, hinten sicher zu stehen und die Jungs vorne so in Szene zu setzen, dass sie Spaß haben und uns zu den nächsten Punkten schießen.“

Nach zuletzt nur einem Punkt aus den vergangenen beiden Auftritten in der Fremde will die Eintracht zeigen, nicht von ungefähr das viertbeste Auswärtsteam der Liga zu sein. Verzichten muss Trainer Hütter unterdessen nicht nur auf die Langzeitverletzten Timothy Chander und Lucas Torro, sondern auch auf den gelbgesperrten Gelson Fernandes, für den Jonathan de Guzman beginnen könnte.
 


 
Zahlen und Fakten zum Spiel Werder Bremen – Eintracht Frankfurt:

  • Der Direktvergleich der letzten zehn Duelle ist mit jeweils vier Siegen sowie zwei Remis ausgeglichen
  • Bremen erzielte in allen 20 Pflichtspielen dieser Saison mindestens ein Tor
  • Frankfurt ist das viertbeste Auswärtsteam der Liga (4-2-3)
  • Bundesliga-Spiele mit Beteiligung von Eintracht Frankfurt verlaufen in dieser Saison überdurchschnittlich torreich (3,39 pro Spiel)

Die besten Angebote für Wetten auf Werder Bremen Eintracht Frankfurt

Bundesliga 2018/19, 19. Spieltag
Werder Bremen – Eintracht Frankfurt
26. Januar 2019, 18.30 Uhr
Weserstadion, Bremen

Wo kann ich das Spiel Werder Bremen – Eintracht Frankfurt live im TV sehen?
Sky
 


 

Quotenvergleich für Wetten auf Werder Bremen – Eintracht Frankfurt

Kann Werder nach dem geglückten Start in die Rückrunde einen weiteren Sieg nachlegen? Stellt die Eintracht in Bremen ihre Auswärtsstärke unter Beweis? Wie stehen die Wettquoten? Wir machen für Wetten auf Werder Bremen – Eintracht Frankfurt den Quotenvergleich.

Wettanbieter Bonus 1 X 2
Betsson Bonus 2.55 3.60 2.65
BetVictor Bonus 2.60 3.60 2.625
Betway Bonus 2.50 3.75 2.60
Admiral Bonus 2.55 3.70 2.60
Bet365 Bonus 2.60 3.50 2.62
Bwin Bonus 2.60 3.50 2.50

Wettquoten Stand: 24. Januar 2019, 12:05 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Die besten Angebote für Wetten auf Werder Bremen – Eintracht Frankfurt

 

BetVictor: Quote 51.0 auf Frankfurt besiegt Bremen

Zum Samstagabendspiel des 19. Bundesliga-Spieltags zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt gibt es bei BetVictor die verbesserte Quote 51.0 auf einen Sieg der Gäste. Das Quotenboost Special gilt als Alternative zum BetVictor Willkommensbonus und steht somit nur Neukunden offen. Teilnahmeberechtigt sind Spielerinnen und Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

BetVictor Quotenboost Werder Bremen Eintracht Frankfurt
© BetVictor

Wer sich für das Quotenboost Angebot zu Werder Bremen – Eintracht Frankfurt interessiert, muss sich anmelden. Zunächst als Kunde beim Buchmacher und anschließend zur Top-Quote auf der dazugehörigen Aktionsseite. Wichtig: Die Anmeldung muss vor der Ersteinzahlung von mindestens fünf Euro erfolgen. Dann können Sie die teilnehmende Wette platzieren. Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Einzelwette auf Sieg Frankfurt in Bremen
  • Wettabgabe vor Spielbeginn
  • Wetteinsatz maximal 1€
  • Kein Cash-Out

BetVictor verrechnet die Wette zunächst gemäß der beim Abgabezeitpunkt regulär gültigen Wettquote. Zusätzliche Gewinne aus dem Quotenboost folgen als Gratis Wettguthaben. Dieser Bonus bleibt sieben tage gültig und muss nur einmal umgesetzt werden. Daraus resultierende Gewinne werden als Reinerlös in Echtgeld auf Ihr Konto gebucht.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BetVictor.
 


 

Betsson: Freebets für jedes Tor bei Bremen – Frankfurt

Die Statistik weist sowohl Werder Bremen als auch Eintracht Frankfurt als Torgaranten aus. Wer auch im direkten Duell Treffer erwartet, könnte das Willkommensangebot von Betsson interessant finden. Denn dort gibt es als Einstandsgeschenk zusätzlich zum Betsson Neukundenbonus für jedes Tor eine Gratiswette im Wert von fünf Euro. Was müssen Sie dafür tun?

  • Eröffnen Sie über unseren Link ein neues Wettkonto bei Betsson
  • Teilnahmeberechtigt sind Neukunden aus Deutschland und der Schweiz
  • Setzen Sie vor Spielbeginn eine Einzelwette mit Mindestquote 1.50 auf das Spiel Werder Bremen – Eintracht Frankfurt
  • Der Wetteinsatz muss mindestens 20 Euro betragen
    • Betsson Freiwetten Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
      © Betsson

      Pro Tor erhalten Sie eine Freiwette im Wert von fünf Euro. Die Gutschrift erfolgt am 29. Januar 2019 um 12:00 Uhr. Die Freiwetten bleiben bis 3. Februar 2019 23:59 Uhr gültig. Daraus erzielte Gewinne werden zu Bonusgeld, das wiederum innerhalb von 60 Tagen einmal mit der Mindestquote 1.50 umgesetzt werden muss.

      Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betsson.
       


       

      Betway: Vorzeitige Auszahlung Ihrer Bremen – Frankfurt Wette

      Bei Betway kommen beim Schlagerspiel Werder Bremen – Eintracht Frankfurt alle Kunden auf Ihre Kosten. Denn dort wird eine vorzeitige Auszahlung Ihrer Siegwette in Aussicht gestellt, wenn Ihr Team das erste Tor im Spiel erzielt. Die Aktion gilt nur für Wetten im 1X2-Weg – Remis ist ausgeschlossen -, die vor Anpfiff mit einem Mindesteinsatz von fünf Euro abgegeben werden. Sie können den Wetteinsatz mit Echtgeld oder Bonusgeld bezahlen. Insofern eignet sich das Angebot auch für Neukunden, die den Betway Bonus freispielen.

      Betway vorzeitige Auszahlung Bremen Frankfurt
      © Betway

      Es zählt nur die erste qualifizierte Wette auf das Ereignis für das Angebot. Cash Out ist bei der Aktion logischerweise nicht erlaubt. Die vorzeitige Auszahlung ist auf 50 Euro beschränkt.

      Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betway.
       

Betsson News BetVictor News Betway News