Werder – Schalke Wetten: Vorschau, Quotenvergleich und beste Aktionen

Christian
21.11.2019

Nach der letzten Länderspielpause des Jahres geht es in der Bundesliga in den sechs Spieltage umfassenden Schlussspurt bis Weihnachten. Bis dahin will sich der SV Werder Bremen in der Tabelle deutlich weiter nach oben orientieren. Aktuell allerdings stehen die Grün-Weißen nach zuletzt sieben Partien ohne Sieg mit eher enttäuschenden elf Punkten nur auf Rang 14 und sind damit weit vom ausgegebenen Ziel Europa entfernt. Am zwölften Spieltag erwartet Werder den FC Schalke 04, der nach der verkorksten Vorsaison mit 19 Zählern und Platz sieben sicherlich zufrieden ist. Nur zwei Punkte hinter dem zweiten Platz liegend, ist für Schalke mit einem Erfolg im Weserstadion sogar noch ein deutlicher Sprung möglich.

Wir versorgen Sie mit den letzten Information zu Werder Bremen – Schalke 04 und geben Ihnen zudem einen Quotenvergleich für Ihre Wetten zur Hand. Der Sportwetten Anbieter Bet-at-home hat für Neukunden einen Quotenboost parat. Aber auch bei Betsson können Sie mit erhöhten Quoten wetten. Dieses Angebot gibt sowohl für Bestands- als auch Neukunden.
 


 

Bremen wohl mit Rückkehrer Augustinsson

Dass man in Bremen trotz der bisher dürftigen Ausbeute nicht von der ambitionierten Zielsetzung abrückt, wird im Umfeld durchaus hinterfragt. Manager Frank Baumann allerdings betonte im “Kicker“, dass die Situation, die im Moment eher nach Abstiegskampf aussieht, dennoch nicht auf die leichte Schulter genommen wird: „Wir wissen, dass die Mannschaft es nicht unterschätzt.“

Als Mutmacher dient das wahrscheinliche Comeback von Ludwig Augustinsson nach wochenlanger Zwangspause. Der schwedische Nationalspieler dürfte direkt in die Startelf zurückkehren und soll der linken Seite mehr Stabilität verleihen. Anders als Augustinsson fallen mit Ömer Toprak und Niklas Moisander zwei andere Defensivstützen weiter aus. In der Innenverteidigung muss Trainer Florian Kohfeldt damit erneut improvisieren. Für die Position neben Milos Veljkovic bieten sich Christian Groß und Sebastian Langkamp an. Offensiv ist die Auswahl trotz der Ausfälle von Fin Bartels und Niclas Füllkrug derweil größer. Am starken Trio mit Yuya Osako, Leonardo Bittencourt und Milot Rashica führt indes kaum ein Weg vorbei.

Formkurve – Die letzten fünf Pflichtspiele

10.11. 
Borussia Mönchengladbach (BL) A 1:3
02.11. SC Freiburg (BL) H 2:2
30.10. 1. FC Heidenheim (Pokal) H 4:1
26.10. Bayer Leverkusen (BL) A 2:2
19.10. Hertha BSC (BL) H 1:1

Schalke weiter ohne die Stamminnenverteidigung

Vergangene Saison hat der FC Schalke 04 zwar mit 2:4 in Bremen verloren, doch nach sechs Siegen und bei drei Remis nur zwei Niederlagen aus den letzten elf Gastspielen an der Weser reisen die Königsblauen durchaus zuversichtlich an. Auch, weil die Mannschaft von Trainer David Wagner in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend fünf von sieben Auswärtsspielen gewonnen hat (5-1-1).

Nicht optimal stellt sich derweil die Personalsituation in der Defensive dar. Mit Salif Sane und Benjamin Stambouli fehlt die Stamminnenverteidigung noch längerfristig verletzt. Dass es in den letzten drei Partien sieben Gegentore setzte, liegt sicherlich auch am Fehlen des Duos. Immerhin könnte mit Matija Nastasic ein zuletzt ebenfalls ausgefallener Innenverteidiger diesmal wieder mitwirken. Und positiv stimmt auch, dass Schalke in den letzten drei Spielen jeweils drei Mal getroffen hat – keine Selbstverständlichkeit, hakte es in den ersten Wochen der Saison doch vor allem offensiv.

Formkurve – Die letzten fünf Pflichtspiele

09.11. Fortuna Düsseldorf (BL) H 3:3
03.11. 
FC Augsburg (BL) A 3:2
29.10. Arminia Bielefeld (Pokal) A 3:2
26.10. Borussia Dortmund (BL) H 0:0
20.10. TSG 1899 Hoffenheim (BL) A 0:2

Zahlen und Fakten zum Bundesliga Spiel Werder Bremen – FC Schalke 04

  • Werder Bremen ist seit sieben Ligaspielen sieglos (0-5-2)
  • Schalke verlor keines der letzten vier Pflichtspiele (2-2-0)
  • Schalke erzielte drei Mal in Folge drei Tore
  • Bremen gewann nur zwei der letzten elf Heimspiele gegen Schalke (2-3-6)

 
Bundesliga 2019/20, 12. Spieltag

Werder Bremen – FC Schalke 04

23. November 2019, 15.30 Uhr

Weserstadion, Bremen
 
TV-Übertragung Werder Bremen – FC Schalke 04: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
Sky
 

Quotenvergleich für Werder Bremen – Schalke 04 wetten

Von den Europapokalplätzen sind die Bremer aktuell meilenweit entfernt. Im Gegenteil. Aktuell ist eher Abstiegskampf angesagt. Ob die Mannschaft damit umgehen kann? Bei Schalke 04 ist die letzte Saison abgehakt und die Gelsenkirchner Fans dürfen wieder auf bessere Zeiten hoffen. Können die auswärtsstarken Knappen auch an der Weser voll punkten?

Für die Sportwetten Anbieter wird das Spiel eine enge Kiste. Die Differenz bei den Siegquoten ist hauchzart. Jeder Ausgang erscheint möglich. Aber von hohen Quoten lassen sich Wettfans ja bekanntlich nicht abschrecken. Wer nach dem Schlusspfiff wohl das bessere Ende für sich hat?
 

Werder – Schalke 1 X 2

Bet-at-home Bonus 2.45 8.50 3.58 2.68 9.00

Betsson Bonus 2.40 4.00 3.70 2.70 4.50
Tipico Bonus 2.50 3.60 2.65
Bet365 Bonus 2.45 3.50 2.80
Bwin Bonus 2.45 3.60 2.60
US Open wetten

Unibet Bonus 2.50 3.75 2.75

888sport Bonus 2.48 3.70 2.70

Betway Bonus 2.50 3.60 2.62

Mr. Green Bonus 2.45 3.70 2.70

Betvictor Bonus 2.40 3.70 2.60

 
Wettquoten Stand: 21. November 2019, 13:30 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Die besten Angebote für Werder Bremen – Schalke 04 wetten

 

Bet-at-home: Mit Quote 8.50 auf Sieg Werder oder 9.00 auf Schalke wetten

Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz können bei Bet-at-home mit den verbesserten Quoten auf Sieg Werder Bremen oder Schalke 04 wetten. Zudem lohnt es sich, einen Blick auf unsere Wettbonus Vergleich Seite zu werfen. Dort haben wir viele Willkommensangebote der Wettanbieter geprüft und gelistet. So auch den Bet-at-home Neukundenbonus.
 

Bet-at-home Werder Bremen Schalke 04 erhöhte Quoten wetten
© Bet-at-home

 
Anleitung zum Bet-at-home Quotenboost

  • Nach der Registrierung und der Ersteinzahlung geben Sie unbedingt gleich Ihren ersten Wett-Tipp auf den Sieger des Spiels ab
  • Dafür können Sie maximal 5€ Echtgeld einsetzen
  • Platzieren Sie eine Einzelwette vor dem Spielbeginn
  • Die erhöhten Quoten rechnet Bet-at-home im Hintergrund mit
  • Kein Cash Out möglich

Im Erfolgsfall bekommen Sie Ihren Einsatz zunächst mit der regulären Quote abgegolten. Die Differenz zur verbesserten Quote als Wettgutschein. Dieses Bonusguthaben gilt es binnen 180 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.50 freizuspielen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 

Betsson: Gesteigerte Quoten für Sieg Werder (4.00) oder Schalke (4.50)

Auch bei Betsson erhalten Sie erhöhte Quoten. Dieses Angebot können allerdings auch Bestandskunden in Anspruch nehmen. Wichtig ist, dass Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Neukunden winkt zusätzlich der Betsson Bonus.
 

Betsson Werder Bremen Schalke 04 Quotenboost wetten
© Betsson

 
So profitieren Sie vom Betsson Bonus

  • Wählen Sie unten stehenden Button an – der leitet Sie direkt zum Betsson Quotenboost weiter
  • Entscheiden Sie sich für den Gewinner des Spiels, indem Sie dort einen der beiden Buttons anklicken
  • Platzieren Sie vor Spielbeginn maximal 10€ Echtgeld oder Bonusguthaben auf den Sieger der Begegnung
  • Wenn Sie die richtige Wahl getroffen haben, erhalten Sie Ihren Einsatz für Erste mit der regulären Quote in Cash abgerechnet
  • Die Spanne zur gesteigerten Quote in Bonusguthaben
  • Dieses muss noch innerhalb von vierzehn Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.50 umgesetzt werden
  • Sollten Sie Ihren Einsatz in Bonusguthaben geleistet haben, bekommen Sie Ihren gesamten Gewinn in dieser Form zurück

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Betsson.
 


 

Bet-at-home News Betsson News