Wettangebote zur F1: GP von Bahrain 2019

Finn
29.03.2019

Und dann war er da – der harte Boden der Realität. Ferraris Vorsatz Mercedes gefährlich zu werden, verpuffte in Melbourne binnen Augenblicken. Die Silberpfeile feierten einen Doppelsieg und machen dort weiter, wo sie vergangenes Jahr aufgehört haben. Sieger wurde aber diesmal nicht Weltmeister Lewis Hamilton, sondern sein Teamkollege Valtteri Bottas. Der Finne erwischte einen perfekten Start und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. Er profitierte auch davon, dass Hamilton ab der vierten Runde mit seinem Unterboden kämpfen musste. Im Bereich des linken Hinterrads war ein Teil davon weggebrochen. Trotzdem konnte Ferrari den Silberpfeilen nicht gefährlich werden. Gang im Gegenteil; Sebastian Vettel fuhr chancenlos hinter Max Verstappen her.

Der Holländer überholte Vettel in der 34. Runde und eroberte einen Podestplatz. Vor dem Rennen am Sonntag, den 31. März um 17:10 Uhr, in Bahrain schrillen die Alarmglocken bei Ferrari. Teamchef Mattia Binotto kündigte bereits Korrekturen für Sachir an. Vettel konnte hier zuletzt zweimal infolge siegen und würde nur zu gern einen Hattrick daraus machen. 888sport und Mr. Green bieten auf einen Sieg von Vettel erhöhte Quoten. Wir werfen einen Blick auf das Rennen und auf die Aktionen der Sportwetten Anbieter.
 


 

Unmut bei Ferrari

In Maranello lächelt man noch. Es war nur das erste Rennen der Saison. Handling-Probleme hinderten Vettel und Leclerc daran mit den Top drei mitzuhalten. Am Ende mussten sie sich mit den Plätzen vier und fünf begnügen. Und dabei waren die Testergebnisse aus Barcelona so vielversprechend. Ob das Problem von Melbourne innerhalb von zwei Wochen gelöst wurde oder nicht, wird man am Sonntag erkennen. Denn es ist unklar, ob es ein einfaches Handling-Problem war oder auch noch die Power-Unit die beiden Fahrer hinderte. Sicher ist, dass man ein gutes Ergebnis in Bahrain einfahren muss. Sowohl um den WM-Kampf spannend zu machen als auch um die Moral in Maranello zu stärken.

Eine Klasse für sich

Zumindest Toto Wolff will Ferrari nicht abschreiben. Der deutsche Teamchef will die Favoritenrolle nicht auf sich nehmen. Trotz der Dominanz der Silberpfeile in den vergangenen Jahren bewertet Wolff die Testergebnisse in Barcelona als ein Anzeichen dafür, dass Ferrari mehr als nur konkurrenzfähig ist. Die Spitzenleistung von Bottas zauberte Lächeln in die Gesichter bei Mercedes. Auch wenn der Favorit auf den WM-Titel Lewis Hamilton heißt, können die Silberpfeile auf einen zweiten motivierten Fahrer vertrauen, der über sich hinauswachsen kann. Titelverteidiger Hamilton freute sich zwar über den Doppelsieg, doch sein Unmut über den Unterboden war deutlich zu erkennen. Dennoch konnte der Brite Max Verstappen sich vom Hals halten.

Der Red Bull Pilot hat wieder einmal seine besonderen Fähigkeiten unter Beweis gestellt und sich zwischen Mercedes und Ferrari eingereiht. Sein Teamkollege Pierre Gasly sorgte mit einer kuriosen Beschwerde für Aufsehen. Der Franzose konnte laut seinen Aussagen die Startampel nicht sehen. Eine ähnliche Äußerung traf auch Robert Kubica. Die Ermittlungen der FIA ergaben, dass die größeren Heckflügel der Grund für diesen Vorfall waren.

Der große Preis von Bahrain: Sachir

In Sachir, das rund 30 Kilometer von der Hauptstadt Manama entfernt liegt, werden insgesamt 57 Runden gefahren. Anders als in Melbourne wartet hier auf die Fahrer eine volle Rennstrecke. In Bahrain wird nicht auf öffentlichen Straßen gefahren. Der Kurs liegt relativ ungeschützt in der Wüste, was die Technik auf eine harte Probe stellt und vor allem am Freitag für Rutschgefahr sorgt. Es werden am Sonntag Temperaturen bis zu 31 Grad Celsius erwartet. Dementsprechend wichtig wird die Kühlung werden. Die Strecke bietet viel Abwechslung, die sich neben der Geraden in den 15 Kurven bemerkbar macht. Im zweiten Sektor müssen die Fahrer mit einigen Höhenunterschieden rechnen, die durch die Berg- und Tal-Fahrt entstehen.

888sport Formel 1 Wetten Vettel

© 888sport

Zahlen und Fakten zum GP von Bahrain:

  • Streckenlänge: 5,412 Kilometer.
  • Rundenanzahl: 57 Runden.
  • Distanz: 308,484 Kilometer.
  • Letzter Sieg: Sebastian Vettel (Ferrari).
  • Meisten Siege: Sebastian Vettel (4).

F1 GP von Bahrain 2019
31. März 2019, 17:10 Uhr
Bahrain International Circuit, Sachir

Wo kann ich den Großen Preis von Bahrain live im TV sehen?
Sky, RTL, ORF1, SRF Info

Quotenvergleich zum GP von Bahrain
Kann Ferrari zurückschlagen? Wird Valtteri Bottas wieder einen Traumstart erwischen? Gewinnt Hamilton? Wo landet Max Verstappen? Wie stehen die Quoten? Wir machen für Sie den Quotenvergleich für Wetten auf den Großen Preis von Bahrain.

888sport Bonus Bwin Bonus Admiral Bonus Bet365 Bonus Mr. Green Bonus
Hamilton, L. (Mercedes) 2.30 2.60 2.40 2.37 2.30
Bottas, V. (Mercedes) 3.50 3.75 3.45 3.50 3.50
Vettel, S. (Ferrari) 4.00 3.75 3.70 4.00 4.00
Verstappen, M. (Red Bull) 7.50 7.00 7.40 8.00 7.50
Leclerc, C. (Ferrari) 10.00 10.00 10.50 12.00 10.00

Wettquoten Stand: 29. März 2019, 10:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 


 

Angebote für Wetten auf den GP von Bahrain

 

Verbesserte Quoten zur F1 bei 888sport

888sport bietet für das zweite Rennen der jungen Formel 1 Saison einen Quotenboost an. Wenn Sebastian Vettel den Erfolg der letzten zwei Jahre replizieren kann, wartet ein hoher Gewinn auf Sie. Die reguläre Quote auf einen Rennsieg von Vettel beträgt momentan 4.00. Bei einem Einsatz von fünf Euro würden Sie also 20 Euro gewinnen. Wenn Sie allerdings das Angebot von 888sport in Anspruch nehmen, dann wartet eine Quote von 21.00 auf Sie. Bei dem selben Einsatz würden Sie statt 20 Euro ganze 105 Euro verdienen. Dieses Sportwettenangebot gilt nur für Neukunden aus Deutschland und Österreich. Sie müssen Ihre Formel 1 Wette vor Rennbegin abgeben.

  • Klicken Sie auf den Button und eröffnen Sie ein neues Konto.
  • Zahlen Sie auf Ihr Konto ein.
  • Schließen Sie Ihre erste Wette auf den Sieg Vettels ab.
  • Der Einsatz sollte fünf Euro betragen.

Danach können Sie am Sonntag ab 17:10 Daumen drücken. Wenn Vettel in Sachir siegen sollte, dann erhalten Sie den Gewinn zur regulären Quote in Echtgeld und den Extra-Gewinn, der durch die erhöhte Quote resultiert, in Gratiswetten. 888sport teilt Gratiswetten in je 20 Euro auf. Diese Gutscheine sind eine Woche lang gültig. Als Neukunde wartet auch noch der 100% Willkommenbonus auf Sie.

Sollten Sie dieses Angebot nicht ansprechen, dann können wir Ihnen eine Alternative anbieten. Der exklusive 888sport Bonus, den Sie nur über unsere Seite erhalten, ist zwar nicht mit dem Quotenboost kombinierbar, aber dafür erhalten Sie nicht 100 Euro, sondern 200 Euro auf Ihre Ersteinzahlung.
 

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von 888sport | 18+
 


 

40.0 auf Vettel gewinnt den GP von Bahrain

Auch Mr. Green setzt auf den vierfachen Weltmeister und hievt die Quote für einen Sieg von Vettel in die Höhe. Während die Normalquote auf den dritten Bahrain-Erfolg infolge 4.0 beträgt, kannst du ab Freitag, den 29. März um 20:30, mit 40.0 auf Vettel wetten. Ab diesem Zeitpunkt bis eine Stunde vor Rennbeginn ist die Aktion aktiv. Alle Kunden aus Deutschland und Österreich können von diesem Angebot profitieren, wenn sie sich ein neues Konto bei Mr. Green zulegen. Einfach auf den Link klicken und sich bei Mr. Green registrieren.

Mr Green Formel 1 Wette auf Vettel Boost

© Mr. Green

Vor Rennstart wetten Sie auf „Vettel gewinnt den GP von Bahrain“ und setzen dabei maximal einen Euro. Die verbesserte Quote erscheint automatisch auf Ihrem Wettschein. Eine Besonderheit der Quotenaktion von Mr. Green ist die Tatsache, dass der Buchmacher keine Gratiswetten, sondern Echtgeld auf Ihr Konto überweist. Sie müssen sich also nicht um Umsatzbedingungen kümmern und verfügen frei über Ihren Gewinn.

Außerdem sind Sie als Neukunde auch dazu berechtigt, sich den Mr. Green Bonus zu holen. Damit wird Ihre erste Einzahlung verdoppelt. Wenn Sie mindestens 20 Euro auf Ihr Konto einzahlen, dann wartet ein Sportwetten Bonus bis zu 100 Euro auf Sie.
 


 

888sport News Mr Green News