Betfair Wetten auf Porto gegen Liverpool

Finn
17.04.2019

Liverpool steht im Halbfinale der Champions League – quasi. Man ist sich so sicher, dass die Reds bereits den Aufstieg in der Tasche haben, dass die Buchmacher eine Quote von etwa 1.01 anbieten. Zwar gewann Liverpool das Hinspiel mit 2:0 und hat sich damit eine angenehme Ausgangsposition verschafft, jedoch verlief das Spiel etwas offener als das Ergebnis es vermuten lässt. Porto kam zu seinen Torchancen und mit etwas Glück hier und da, hätte womöglich ein anderes Resultat herausspringen können. Im Endeffekt trafen Keita und Firmino für die Reds und sorgten für eine vermeintliche Vorentscheidung. Das Rückspiel steigt am Mittwoch, den 16. April um 21:00 Uhr, im Estádio do Dragão. Die Erinnerungen der Engländer an das Stadion sind noch frisch.

Vergangenes Jahr hieß es bereits im Achtelfinale der Königsklasse: Liverpool gegen Porto. Die Reds haben mit einem 5:0 Sieg in Portugal für Klarheit gesorgt und wie die Quoten zeigen, geht man auch dieses Jahr davon aus, dass sich Liverpool nicht schwertun wird. Eine Wette auf den Aufstieg von Liverpool zu platzieren, ist bei den aktuellen Quoten müßig. Außer Sie sind Neukunde bei Betfair. Der Sportwetten Anbieter sorgt nämlich mit einem Quotenboost für Aufsehen.
 


 

Konzentration auf Höchstniveau

Anfang März musste sich Liverpool mit einem torlosen Remis gegen in Everton begnügen. Seitdem gewann die Mannschaft von Jürgen Klopp sieben Partien infolge. Unter den geschlagenen Gegnern befinden sich neben dem FC Porto auch Tottenham, Chelsea und der FC Bayern. Liverpools Wunschplan alle verbleibenden Spiele im Saisonfinish für sich zu entscheiden, scheint bisher aufzugehen. Von daher ist es auch wahrscheinlich, dass am Mittwoch eine hochkonzentrierte Liverpooler Mannschaft in Portugal auflaufen wird. In dem Fall kann der FC Porto potenzielle Aufstiegsgedanken gleich wieder verwerfen.

Erste gute Neuigkeiten gibt es in der Causa Alex Oxlade-Chamberlain zu vermelden. Der Mittelfeldmann, der an einer Oberschenkelverletzung laboriert und seit über zwölf Monaten kein Pflichtspiel für die A-Mannschaft absolviert konnte, hat vergangene Woche eine Halbzeit in der U23 absolviert. Verzichten muss Klopp auch auf Andrew Robertson aufgrund einer Gelbsperre. Ansonsten ist die Mannschaft intakt und bereit für das Rückspiel gegen Porto.

Und wieder Liverpool

Beim FC Porto ist man diese Situation bereits gewohnt. Auch vergangenes Jahr traf man auf Liverpool und zwar eine Runde früher. Die Portugiesen sahen kein Land und verabschiedeten sich von der Königsklasse und fokussierten sich auf die Liga. Das machte sich bezahlt. Denn der FC Porto konnte Benfica abfangen und krönte sich zum Meister. Diese Saison zeichnet sich ein ähnliches Bild ab. Liverpool scheint erneut eine Nummer zu groß für Porto zu sein und in der Heimat kämpft man wieder mit Benfica um die Meisterschaft. Nach 29 Runden sind die beiden Teams punktgleich. Allerdings hat Benfica die bessere Tordifferenz. Dass dieser Vorsprung nichts verheißen mag, bewies Porto wie erwähnt letztes Jahr.

Da hatte Benfica nicht nur die bessere Tordifferenz, sondern auch einen Punkt mehr. Meister wurde dennoch der FC Porto. Personell kann sich Coach Sérgio Conceição kaum beklagen. Bis auf den Langverletzten Vincent Aboubakar ist sein Kader vollzählig.

Zahlen und Fakten zum Spiel FC Porto – Liverpool

  • Beide Teams liegen in der Liga auf Platz zwei.
  • Porto hat noch nie gegen Liverpool gewonnen.
  • Das Torverhältnis im direkten Duell spricht deutlich für Liverpool: (14-2)

Champions League 2018/19, Viertelfinale Rückspiel
FC Porto – FC Liverpool
17. April 2019, 21:00 Uhr
Estádio do Dragão, Porto

Wo kann ich das Spiel Porto – Liverpool im TV sehen?
DAZN
 


 

Quotenvergleich für Porto – Liverpool Aufstiegswetten

Wer steigt auf? Wird es ein Kinderspiel für Livepool? Kann sich Porto wehren? Wir machen den Quotenvergleich für Dortmund – Mainz Wetten.

Wettanbieter Bonus 1 X 2
Betfair Bonus 3.80 3.50 2.00
Admiral Bonus 3.85 3.50 2.10
Bet365 Bonus 3.90 3.50 2.05
Bwin Bonus 3.75 3.50 2.05

Wettquoten Stand: 17. April 2019, 13:20 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Porto – Liverpool Wetten

 

Betfair: Verbesserte Quote auf den Aufstieg

Die Quote von 1.01 auf den Aufstieg von Liverpool ist nicht erwähnenswert. Die Buchmacher gehen deutlich von einem Aufstieg von Liverpool aus. Nur wenn du Neukunde bei Betfair bist, zahlt sich eine Wette auf die Reds aus. Denn hier bekommst du die Quote 7.0 auf den Aufstieg. Sie müssen also nicht einmal darauf hoffen, dass die Engländer gewinnen. Es geht nur um die Qualifikation für das Halbfinale und die erreicht Liverpool gar mit einer Niederlage, wenn sie sich in Grenzen hält. Erstellen Sie ein neues Befair Konto und nutzen Sie dabei den Promocode ZFBOFR.

Dieser Code bestimmt für welchen Bonus sie sich entscheiden. Denn wenn Sie das klassische Angebot in Anspruch nehmen wollen, das Ihnen bis zu 100 Euro auf Ihre Ersteinzahlung gewährt, dann nutzen Sie den Betfair Bonuscode ZSSOBA.

Wenn Sie sich für den Quotenboost entscheiden, dann geben Sie nach Ihrer Registrierung Ihre erste Wette auf „Liverpool qualifiziert sich fürs Halbfinale“ ab. Dies muss vor Spielbeginn stattfinden und der maximale Einsatz darf fünf Euro nicht überschreiten. Wenn die Reds aufsteigen, bekommen Sie den Gewinn komplett in Gratiswetten und haben 30 Tage Zeit das Guthaben umzusetzen. Sollte Liverpool übrigens enttäuschen und Porto steigt auf, dann bekommen Sie Ihren Einsatz in Form von einer Gratiswette retour. Somit können Sie risikofrei wetten.
 

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair | 18+
 


 

Betfair News