Wolverhampton – Southampton Wetten: Topquote bei Admiral Bet

Sebastian
10.02.2021

Gleich zwei Mal binnen nur weniger Tage treffen die Wolverhampton Wanderers auf Southampton. Das erste Duell am Donnerstag (18:30 Uhr MEZ) steigt im Rahmen des FA Cup Achtelfinale. Während sich die Gastgeber in den vergangenen Wochen sehr wechselhaft präsentierten, befinden sich die Saints nach vier Niederlagen in Folge in einem veritablen Formtief. Bei Admiral Bet gibt es am Topquoten Donnerstag einen Quotenboost zum Pokalfight: 3.50 auf einen Sieg der Wolves.

Das Angebot gilt nur für Wolves – Saints Wetten am Matchtag (11.2.) selbst und für alle Kunden von Admiral Bet sowie der österreichischen Schwesternmarke Admiral.at. Wer sich neu registriert, hat mit der Ersteinzahlung die Chance auf den Admiral Bonus, den wir in unserem Wettbonus Vergleich ausführlich vorstellen.

Vorerst nur in Österreich gibt es außerdem laufend die Aussicht auf Wettguthaben ohne Einzahlung, nämlich im Rahmen der Tippspiel-App Admiral Tippstar.
 


 

Glas der Wolves halb voll

Der Blick auf die bisherige Saisonbilanz der Wolverhampton Wanderers ermöglich kein eindeutiges Urteil. Nach sieben Siegen, sechs Remis und zehn Niederlagen sind die Wolves die Nummer 14 in der Premier League Tabelle. Mit zwölf Punkten ist der Polster auf die Abstiegszone aber ausreichend groß, um nicht in Panik zu verfallen. Trainer Nuno Espirito Santo scheint fest im Sattel zu sitzen, steigerte sein Ansehen zuletzt mit einer Spende von 250.000 Pfund an Bedürftige.

Wiewohl die Spielzeit für die Wanderers ein stetes Auf und Ab war, zeigte die Tendenz zuletzt wieder nach oben. „Vier von sechs Punkten gegen Arsenal und Leicester ist etwas Positives“, zog der belgische Verteidiger Leander Dendoncker erfreut Bilanz. Er war nach Willy Bolys Verletzung in die Mannschaft gerutscht und half bei der Nullnummer gegen Leicester, den Laden hinten dicht zu halten. Ebenfalls mit dabei war Mittelfeldspieler Jonny, der etwas überraschend sein Comeback nach einer Verletzungspause gab. Weiterhin fehlen Abwehrspieler Marcal sowie die Angreifer Raul Jimenez und Daniel Podence.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

7.2. Leicester City (PL) H 0:0
2.2. Arsenal FC (PL) H 2:1
30.1. Crystal Palace (PL) A 0:1
27.1. Chelsea FC (PL) A 0:1
22.1. Chorley (FA Cup) A 1:0

Alle Neune – schon wieder!

In der schnelllebigen Welt des Fußballs geht es wohl als kleines Wunder durch, dass Ralph Hasenhüttl nach wie vor Trainer von Southampton ist. Die Saints erlitten Anfang Februar von Manchester United eine 0:9-Klatsche. Es war das höchste Debakel seit dem 0:9 im Jahr zuvor gegen Leicester City. Das 2:3 bei Newcastle am vergangenen Wochenende war bereits die vierte Pflichtsspielniederlage in Folge, die fünfte in der Premier League. Während anderswo die Trainer wegen nichtigerer Gründe fliegen, erhielt der frühere Leipzig-Coach „unglaubliche“ Unterstützung der Fans, wie er meinte.

Nicht nur deshalb stehen die Saints in der Pflicht. „Der Cup ist ein Bewerb, bei dem wir noch dabei sind. Wir wollen soweit wie möglich kommen“, erklärte Hasenhüttl. In der letzten Runde eliminierte Southampton Arsenal. Seine Mannschaft wird vom Verletzungspech geplagt, das Lazarett lichtet sich jedoch. Kyle Walker Peters steht wieder im Training und ist für Donnerstag ein Thema. In der Offensive wird Theo Walcott schmerzlich vermisst. Mit der Liverpool-Leihgabe Takumi Minamino gibt es in der Liga Abhilfe. Der Japaner stellte sich bei seinem Debüt bereits mit einem Tor vor, ist im FA Cup allerdings nicht spielberechtigt. Alexandre Jankewitz fehlt gesperrt.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

6.2. Newcastle United (PL) A 2:3
2.2. Manchester United (PL) A 0:9
30.1. Aston Villa (PL) H 0:1
26.1. Arsenal FC (PL) H 1:3
23.1. Arsenal FC (FA Cup) H 1:0

 


 

Zahlen und Fakten zu Wolverhampton Wanderers – Southampton FC

  • Der ewige Vergleich spricht knapp für Southampton (27-18-23)
  • Das erste Duell in dieser Saison endete am 9. Premier League Spieltag 1:1 unentschieden
  • Wolverhampton ist seit zwei Pflichtspielen unbesiegt (1-1-0)
  • Die Saints verloren zuletzt vier Pflichtspiele in Folge
  • Bei einem Remis nach 90 Minuten folgt kein Wiederholungsspiel, sondern eine Verlängerung und gegebenenfalls auch ein Elfmeterschießen
  • Wolverhampton - Southampton Wetten Quoten Wolves Saints

    FA Cup 2020/21, Achtelfinale
    Wolverhampton Wanderers – Southampton FC
    11. Februar 2021, 18:30 Uhr MEZ
    Molineux Stadium, Wolverhampton

    TV-Übertragung Wolves – Saints: Wo kann ich den FA Cup Live sehen?
    DAZN

    Quotenvergleich für Wolverhampton – Southampton Wetten

    Feiern die Wolves mit einem Heimsieg den Einzug ins Viertelfinale? Gelingt den Saints die Trendwende? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Wolves – Saints Wetten den Quotenvergleich.

    Wolverhampton – Southampton 1 X 2
    admiral bet logo Admiral Bet Bonus 2.35 3.50 3.25 3.15
    bet365 logo Bet365 Bonus 2.37 2.45 3.25 3.30 3.10 3.15
    bwin logo Bwin Bonus 2.35 3.20 3.00
    BildBet Logo BildBet Bonus 2.30 3.12 3.10
    betano logo Betano Bonus 2.37 3.25 3.10
    betago logo Betago Bonus 2.35 3.20 3.20
    betway logo Betway Bonus 2.30 3.30 3.20
    sky bet logo Sky Bet Bonus 2.30 3.25 3.15
    tipico logo Tipico Bonus 2.30 3.20 3.20

    Wettquoten Stand: 10. Februar 2021, 09:50 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
    Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

    Spezialangebote für Wolverhampton – Southampton Wetten

     

    Super-Quote bei Admiral zum FA Cup Achtelfinale

    Beim Topquoten Donnerstag von Admiral Bet wartet die verbesserte Wettquote 3.50 auf einen Sieg der Wolves auf Sie. Es zählt das Ergebnis nach Ende der regulären Spielzeit. Die erhöhte Quote gilt nur am Matchtag selbst, also am Donnerstag, dem 11. Februar 2021.

    Admiral Wolverhampton Southampton Wetten Wolves - Saints
    © Admiral Bet

    So funktioniert die Teilnahme an der Aktion:

    • Folgen Sie unserem Link, loggen Sie sich ein oder eröffnen Sie ein neues Wettkonto
    • Setzen Sie vor Spielbeginn eine Einzelwette auf die reguläre Quote auf Sieg Wolverhampton (90 Min)
    • Der maximale Wetteinsatz beträgt 10 Euro (Echtgeld)
    • Cash out ist nicht erlaubt

    Admiral Bet zahlt gewonnene Wetten bis zur Normalquote in Echtgeld aus. Der zusätzliche gewinn durch die verbesserte Quote folgt einen Tag später in Form von Gratis Wettguthaben. Admiral gewährt maximal 20 Euro Bonusbetrag. Sie spielen es frei, indem Sie es binnen fünf Tagen einmal mit der Mindestquote 1.20 umsetzen.

    Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Admiral Bet bzw. Admiral Sportwetten.
     


     

    Admiral News Premier League News