PDC World Cup of Darts Wetten: Topquote auf die Niederlande bei BetVictor

Sebastian
05.06.2019

Zwischen 6. und 9. Juni 2019 findet in Hamburg die neunte Auflage des PDC World Cup of Darts statt. Anders als bei anderen großen Turnieren im Darts treten die Spieler nicht nur für sich selbst an, sondern für ihr Land. Bisher holten nur England und die Niederlande die Team Weltmeisterschaft. Beide sind auch diesmal Topfavorit. Bei Bewerbsponsor BetVictor gibt es einen Quotenboost auf Titelverteidiger Niederlande.

Die erhöhte Quote 31.0 für Darts Wetten auf die Niederlande gilt für Neukunden bei BetVictor. Eine Kombination mit anderen Willkommensangeboten ist nicht möglich. So auch nicht mit dem im Wettbonus Vergleich gelisteten BetVictor Bonus mit bis zu 250 Euro in Form von Gratiswetten.
 


 

Holland auch in neuer Besetzung top?

In den vergangenen beiden Jahren war der PDC World Cup of Darts fest in niederländischen Händen. Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld holten 2018 den gemeinsam dritten Titel nach 2014 und 2017. 2016 unterlag das Duo im Finale England (Anmerkung: Die britischen “Home Nations” England, Schottland, Wales und Nordirland stellen eigene Teams).

In diesem Jahr tritt Van Gerwen allerdings mit einem neuen Partner an seiner Seite an. Der 31-jährige Jermaine Wattimena erhielt den Vorzug gegenüber “Barney”, der gemeinsam mit den Engländern Phil Taylor und Adrian Lewis den persönlichen Rekord von vier Titeln in diesem Bewerb hält.

Die größten Herausforderer der Niederlande in diesem Jahr sind England mit Rob Cross und Michael Smith sowie Schottland mit Gary Anderson und Peter Wright. Deutschland tritt mit Max Hopp und Martin Schindler an. Österreich wird durch Mensur Suljovic und Zoran Lerchbacher vertreten.

BetVictor World Cup of Darts Wetten Niederlande Gesamtsieger
© BetVictor

PDC World Cup of Darts – Der Modus

Insgesamt nehmen 32 Teams aus jeweils zwei Spielern am PDC World Cup of Darts teil. Gespielt wird im K.o.-Modus. Runde eins beginnt mit Doppelpartien (Best of 9), ab der zweiten Runde stehen jeweils zwei Einzelspiele (Best of 7) auf dem Programm. Steht es danach unentschieden, folgt ein Doppel. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von 70.000 britischen Pfund.

Wer die Team-WM im Darts live mitverfolgen will, kann dies über das kostenpflichtige Streaming Portal DAZN tun. Im Free TV ist der PDC World Cup of Darts leider nicht zu sehen.

PDC World Cup of Darts – Siegerquoten bei BetVictor

 

PDC World Cup of Darts Wetten 2019 Gesamtsieger
Niederlande (Van Gerwen & Wattimena) 4.00
England (Cross & M. Smith) 4.00
Schottland (G. Anderson & Wright) 5.00
Wales (Price & Clayton) 8.00
Nordirland (Gurney & Dolan) 15.00
Australien (Whitlock & K. Anderson) 26.00
Belgien (Huybrechts & Van den Bergh) 26.00
Deutschland (Hopp & Schindler) 34.00
Österreich (Suljovic & Lerchbacher) 34.00

Wettquoten Stand: 4. Juni 2019, 16:30 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

World Cup of Darts Wetten bei BetVictor: Verbesserte Siegquote für Weltmeister Niederlande

Der Quotenboost mit dem erhöhten Marktpreis 31.0 auf das neuformierte Team der Niederlande ist ein Neukunden Spezialangebot und erfordert daher die Registrierung eines neuen Wettkontos bei BetVictor. Folgen Sie dazu unserem Link und melden Sie sich an.

Noch vor der Ersteinzahlung müssen Sie sich entscheiden, welche Willkommensaktion Sie beanspruchen wollen. Die Teilnahme erfolgt auf der jeweiligen Aktionsseite per Klick auf “Anmelden”. Danach können Sie Ihr Wettguthaben durch eine Einzahlung aufladen.

Anschließend müssen Sie die qualifizierende Darts Wette abgeben. Folgende Punkte müssen dabei erfüllt sein:

  • Einzelwette auf Niederlande wird Gesamtsieger des PDC World Cup of Darts 2019
  • Die Wette muss vor Turnierstart am 6. Juni 2019, 19:00 Uhr MESZ gesetzt werden
  • Der maximale Wetteinsatz für die verbesserte Quote beträgt 1€
  • Cash Out ist nicht erlaubt

So bekommen Sie Ihren Gewinn

BetVictor zahlt gewonnene Wetten nach dem Finale zunächst zur Normalquote in Echtgeld aus. Die zusätzlichen Gewinne durch die verbesserte Wettquote 31.0 folgen als Bonusgeld. Dieses bleibt sieben Tage gültig und kann auf beliebige Sportwetten und auch aufgeteilt eingesetzt werden. Sie erhalten im Erfolgsfall den Reinerlös als Echtgeld.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BetVictor.
 


 

BetVictor News