Young Boys – Leverkusen Wetten: Vorschau & Admiralbet Top Quote

Christian
18.02.2021

Die Europa League erwacht am Donnerstag, 18. Februar 2021 aus ihrem Winterschlaf und erfreut ihre Fans mit den Hinspielen des Sechzehntelfinales. Von den deutschen Vereinen ist einzig VfL Wolfsburg am Weg in die Gruppenphase verlustig gegangen. Bayer 04 Leverkusen und TSG 1899 Hoffenheim waren bereits qualifiziert und spielten groß auf. Die Werkself gewann ihre Gruppe mit fünf Siegen und einer Niederlage. Hoffenheim bilanzierte mit fünf Siegen und einem Remis sogar noch besser.

Während die Sinsheimer mit dem norwegischen Vertreter Molde FK eine lösbare Aufgabe zugelost bekamen, muss B04 mit BSC Young Boys aus Bern eine härtere Nuss knacken. Der Schweizer Meister und Pokalsieger der abgelaufenen Saison zieht auch in der aktuellen Spielzeit an der Tabellenspitze einsame Kreise und möchte nun auch in der K.o.-Phase überzeugen.

Das Hinspiel findet am 18. Februar 2021 um 18:55 Uhr in Bern statt. Wir informieren Sie in unserer Vorschau über beide Mannschaften, vergleichen die Quoten ausgewählter Sportwetten Anbieter und lassen Sie bei Admiralbet mit erhöhter Quote wetten. Bayer 04 Leverkusen gewinnt bei BSC Young Boys mit Quote 3.50.
 


 

Young Boys Bern: Ohne Camara und Nsame

Acht Jahre lang war der FC Basel das Nonplusultra im Schweizer Fußball. Der zwanzigfache Meister dominierte das heimische Geschehen nach Belieben und war zudem Stammgast in der UEFA Champions League. In der Saison 2017/18 erfolgte jedoch die Wachablöse und YB krönte sich nach 32 Jahren Pause wieder zum Meister. Erfolgstrainer Adi Hütter wechselte nach dem Titel zwar zu Eintracht Frankfurt, aber auch sein Nachfolger Gerardo Seoane konnte die folgenden zwei Meisterschaften souverän eintüten. In der laufenden Saison beträgt der Vorsprung auf FC Basel nach 20 Spieltagen bereits 16 Zähler, die Berner segeln somit in Richtung vierter Meisterschaft in Folge.

Einen Rückschlag musste der Schweizer Meister am vergangenen Freitag hinnehmen. Denn da wurden die Sperren der Spieler Mohamed Ali Camara und Jean-Pierre Nsame bestätigt. Der Innenverteidiger aus Guinea muss nach seiner Roten Karte in Rom die vollen drei Spiele absitzen und verpasst somit das Sechzehntelfinale. Nsame, mit 18 Toren und sechs Vorlagen in 25 Spielen in dieser Saison überragend, fing sich beim abschließenden Match in Cluj eine Rote Karte ein und muss nun auch in der Zwischenrunde zuschauen. Ein herber Rückschlag für Trainer Seoane und sein Team.

Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

14.02. FC Lugano (SL) A 3:1
10.02. Lausanne-Sport (SL) H 1:0
07.02. Lausanne-Sport (SL) H 4:2
03.02. FC Zürich (SL) A 4:1
31.01. FC Sion (SL) H 2:1

 

Bayer 04 Leverkusen: Unkonzentriert

Bis zur 88. Spielminute daheim gegen den Tabellenvorletzten mit 2:0 geführt – und dennoch nicht gewonnen. Dieses Kunststück ist der Werkself am vergangenen Samstag gegen 1. FSV Mainz 05 gelungen. In einer insgesamt schwachen Darbietung hatte Lucas Alario die Gastgeber mit seinem neunten Treffer früh in Führung gebracht. Sechs Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit schien Patrik Schick mit dem 2:0 den Deckel draufzupacken. Doch Mainz Trainer Bo Svensson bewies ein goldenes Händchen, indem er vor dem zweiten Gegentreffer zuerst Robert Glatzel und auch noch Kevin Stöger eingewechselt hatte. Der Mittelstürmer brachte die Mainzer in der 89. Minute mit dem Anschlusstreffer zurück ins Spiel. Dem Österreicher Stöger war in der zweiten Minute der Nachspielzeit der Ausgleich vergönnt. Für die Werkself eine verpasste Chance, Terrain auf die Champions League Startplätze gutzumachen. Die Mainzer konnten den Abstand zum ersten Nichtabstiegsplatz zumindest gleich groß halten.

Trainer Peter Bosz nach dem Spiel: „Ich habe zwei gleiche Halbzeiten gesehen, zweimal schlecht von uns. Ich bin sehr sauer. Es ist völlig normal, dass wir das Spiel hier nicht gewonnen haben. Wir dürfen das Spiel mit unserer Erfahrung niemals aus der Hand geben. Wenn man 2:0 führt und schlecht spielt, dann muss man gewinnen.“ Sportdirektor Simon Rolfes sekundierte ihm: „Das geht nicht. Wir müssen weiter intensiv spielen und konzentriert bis zum Schluss bleiben.“

Gegen Mainz musste zur Halbzeit Torwart Lukas Hradecky verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der Finne fällt auch in Bern aus und wird wohl erneut durch Niklas Lomb ersetzt werden.

Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

13.02. 1. FSV Mainz 05 (BL) H 2:2
06.02. VfB Stuttgart (BL) H 5:2
02.02. RW Essen (Pokal) A 1:2 n.V.
30.01. RB Leipzig (BL) A 0:1
23.01. VfL Wolfsburg (BL) H 0:1

 

Zahlen und Fakten zu Young Boys Bern – Bayer 04 Leverkusen

  • Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams
  • Die Schweizer sind seit zehn Spielen ohne Niederlage
  • YB Bern kann deutsche Vereine nicht: 3/8/11
  • B04 tut sich gegen Teams aus der Schweiz auch schwer: 3/1/2

 
Young Boys Leverkusen Wetten Quoten Vorschau
 
Europa League 2020/21, Sechzehntelfinale Hinspiel
BSC Young Boys – Bayer 04 Leverkusen
18. Februar 2021, 18:55 Uhr
Stadion Wankdorf, Bern
 

TV Übertragung BSC Young Boys – Bayer 04 Leverkusen: Wo kann ich das Europa League Spiel live sehen?
DAZN, SRF (Schweiz)
 

Quotenvergleich für Young Boys – Leverkusen Wetten

Die Gastgeber sind in der Super League kaum zu schlagen und wollen auch in der Europa League für Furore sorgen. Allerdings fehlen zwei Stützen gesperrt. Der Heimvorteil könnte ein wesentlicher Faktor sein, da im Stadion Wankdorf ein Kunstrasen ausgelegt ist. Die Werkself präsentierte sich in der Bundesliga und im Pokal zwar nicht in Topform, konnte allerdings in Europa überzeugen und möchte die erste Hürde in der K.o.-Phase meistern. Leverkusen wird von den Sportwetten Anbietern zwar favorisiert, wird allerdings vollkonzentriert an die Aufgabe herangehen müssen.

 

Young Boys – Leverkusen 1 X 2
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 3.25 3.70 2.20 3.50
BildBet Logo BildBet Bonus 3.12 3.60 2.10
betway logo Betway Bonus 3.20 3.60 2.15
bet365 logo Bet365 Bonus 3.10 3.75 2.15
bwin logo Bwin Bonus 3.20 3.70 2.15
betago logo Betago Bonus 3.20 3.60 2.15
interwetten logo Interwetten Bonus 3.20 3.55 2.15
mybet logo Mybet Bonus 3.10 3.75 2.15
sportwetten.de logo Sportwetten Bonus 3.10 3.62 2.12
sky bet logo Skybet Bonus 3.10 3.60 2.10
tipico logo Tipico Bonus 3.30 3.70 2.10
Bet3000 Logo Bet3000 Bonus 3.20 3.60 2.15

Wettquoten Stand: 18. Februar 2021, 02:40 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Young Boys – Leverkusen Wetten

 

Admiralbet Topquote: Leverkusen siegt mit Quote 3.50

Am Topquoten Donnerstag können Sie bei Admiralbet mit erhöhter Quote wetten. Dafür benötigen Sie einen festen Wohnsitz in Deutschland und ein bereits verifiziertes Wettkonto. Neukunden können auch mitmachen, sofern sie sich rechtzeitig registrieren. Besuchen Sie zuvor noch unsere Sportwetten Bonus Vergleich Seite, dort informieren wir Sie über den Admiralbet Willkommensbonus. Dabei winken Ihnen bis zu 200 Euro extra Guthaben für Ihre Wett-Tipps. Danach noch die Verifizierung durchführen und auf Bayer 04 Leverkusen besiegt Young Boys Bern tippen.
 

Admiralbet Young Boys Leverkusen Wetten Top Quote
© Admiralbet

 
Hinweise zur Admiralbet Topquote

  • Maximaler Einsatz: 10€ Echtgeld
  • Einzelwette
  • Vor Spielbeginn
  • Kein Cash Out

Siegt die Werkself in der Schweiz, bekommen Sie Ihnen Gewinn in zwei Tranchen. Zunächst bis zur regulären Quote in Echtgeld. Am Folgetag bis 14:00 Uhr wird Ihnen der Rest als Bonusgeld gutgeschrieben. Das Bonusguthaben noch einmal binnen fünf Tagen mit einer Mindestquote 1.20 umsetzen und Sie können eine Auszahlung anfordern.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Admiralbet.
 


 

Admiral News