Nürnberg – HSV: Vorschau, Wetten und erhöhte Quote von Betsson

Christian
02.08.2019

Am Montag, 05. August 2019 um 20:30 Uhr rundet das Spiel zweier Traditionsclubs den zweiten Spieltag der 2. Liga ab. Das Max Morlock Stadion in Nürnberg wird wohl gut gefüllt sein, wenn der 1. FC Nürnberg den Hamburger SV empfängt. Beide Teams sind mit großen Ambitionen in die neue Spielzeit gestartet und wollen am Saisonende aus der 2. Liga in die Bundesliga zurückkehren. Wir geben Ihnen eine Vorschau auf das Spiel, einen Überblick zu den aktuellen Wettquoten ausgewählter Sportwetten Anbieter und informieren Sie über einen Quotenboost des Buchmachers Betsson.
 


 

FCN: Muss hinten die Null stehen?

Club-Trainer Damir Canadi hat einen Einstand nach Maß gefeiert. Der Österreicher, der sich in seiner Trainerkarriere aus den Niederungen des österreichischen Amateurfußballs bis in die benachbarte Bundesliga hochgecoacht und zuletzt in Griechenland Atromitos Athen erfolgreich betreut hat, durfte sich über drei Punkte in Dresden freuen.

Der gebürtige Wiener steht nicht unbedingt für offensiven Fußball, sondern setzt auf eine gepflegte Defensive. Das hat er bei seinen Stationen als Trainer stets zelebriert. Einzig beim österreichischen Rekordmeister Rapid Wien war sein Gastspiel bereits nach wenigen Spielen wieder beendet.

Auch beim 1:0 Auswärtserfolg bei Dynamo Dresden stand vor Torwart Christian Mathenia eine Fünferkette und davor mit Lukas Jäger ein weiterer Defensivspieler am Rasen. Insgesamt vier Neuzugänge hatten es in die Startelf geschafft. Die Dresdner hatten zwar 63% Ballbesitz und gaben 16 Schussversuche ab, so richtig gefährlich wurden die Sachsen jedoch nicht. Ganz im Gegenteil dazu die Franken, die gegen Ende der ersten Hälfte ihre stärkste Phase und einem Torerfolg recht nahe kamen. Acht Minuten nach Wiederanpfiff durfte Sommereinkauf Nikola Dovedan erstmals anschreiben und erzielte das Tor des Tages per Kopf.
 

HSV: Haushoch überlegen zum Punkt geduselt

HSV-Trainer Dieter Hecking hat sich sein Debüt als HSV-Trainer sicherlich anders vorgestellt. Das Volksparkstadion war zwar bei weitem nicht ausverkauft, aber mit mehr als 44.000 Fans gegen SV Darmstadt 98 gut gefüllt.

Die Hamburger, mit sechs Neuzugängen in der Startelf, begannen druckvoll und ambitioniert. Der Torerfolg wollte sich in den ersten Halbzeit allerdings nicht einstellen. So kam es, wie es kommen musste und der Außenseiter ging wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff, entgegen dem Spielverlauf, in Führung. Als die Heimfans bereits mit einem Fehlstart in die neue Saison rechneten, intervenierte Videoassistentin Bibiana Steinhaus nach einem harten Tackling bei Referee Robert Hartmann und der Unparteiische entschied auf Strafstoß. Kapitän Aaron Hunt verwertete in Minute 98 zum umjubelten 1:1.
 
Zahlen und Fakten zum Spiel HSV – SV Darmstadt 98

  • In der Bilanz gegeneinander liegt der HSV vorne (38-18-22)
  • Das letzte Heimspiel gegen den HSV verlor der FCN mit 0:5
  • Das letzte 0:0 im Max Morlock Stadion gab es 2008
  • Der FCN hat letzte Saison nur drei Heimspiele gewonnen, der HSV acht Auswärtssiege gefeiert

Nürnberg - HSV Wetten und Quoten

2. Bundesliga 2019/20, 2. Spieltag
1. FC Nürnberg – Hamburger SV
05. August 2019, 20:30 Uhr
Max Morlock Stadion, Nürnberg

TV Übertragung Nürnberg – HSV: Wo kann ich das Spiel der 2. Bundesliga live sehen?
Sky

Prognose für Wetten auf 1. FC Nürnberg – Hamburger SV

“Die Offensive entscheidet Spiele, die Defensive Meisterschaften”, so lautet eine bekannte Fußballweisheit. Diese deckt sich mit der Arbeitsweise, die Trainer Damit Canadi in der Vergangenheit stets präferiert hat. Somit ist zu erwarten, dass die Franken auch gegen die Hamburger aus einer gesicherten Defensive heraus agieren und das Spielgerät vermutlich öfters den Gästen überlassen werden.

Die Hamburger haben viel Geld in die Hand genommen und in den Kader investiert, zusätzlich auch noch einen neuen Fußballlehrer engagiert. Dass sich die Mannschaft erst zusammenfinden muss, ist verständlich. Es wird vermutlich auch noch dauern, bis der Trainer seine Philosophie der Mannschaft eingeimpft hat. Der HSV hat gegen die Darmstädter gut begonnen, war aber nach dem Rückschlag sichtlich verunsichert.

Die Nürnberger haben in der letzten Saison die wenigsten Treffer (26) erzielt und die viertmeisten (68) erhalten. Die Hamburger wiederum haben nur zweimal öfter (45) als Absteiger FC Ingolstadt getroffen. Beim FCN fallen zwei Stürmer verletzt aus, Neuzugang Fabian Schleusener hat Trainingsrückstand. Der HSV hat für die Offensive noch einmal tief ins Portemonnaie gegriffen und den 18-Jährigen Xavier Amaechi von Arsenal London verpflichtet. Es bleibt abzuwarten, welches Team die Schwächen der vergangenen Saison eher ablegen kann.

Wirft man einen Blick auf die aktuellen Quoten ausgewählter Wettanbieter, fällt auf, dass sich die Buchmacher auch unsicher über den Spielverlauf sind. Die Quoten für Wetten auf einen Heim- oder Auswärtssieg sind nicht weit voneinander entfernt, weswegen eine Favoritenrolle schwer auszumachen ist. Ähnlich verhält es sich bei weiteren Wettmärkten. Ein neuer Trainer, eine neue Mannschaft und neue Spielphilosophien machen Prognosen schwer, ergeben aber auf der anderen Seite hohe Quoten und lassen mit wenig Einsatz und dem richtigen Gespür hohe Gewinne zu.

Quotenvergleich für FCN – HSV Wetten

 

Wettanbieter Bonus 1 X 2
Betsson Bonus 2.55 3.50 3.05 2.70 4.00
Tipico Bonus 2.65 3.20 2.75

Admiral Bonus 2.55 3.35 2.75
Bet365 Bonus 2.45 3.30 2.80
Bwin Bonus 2.40 3.40 2.75

Wettquoten Stand: 02 August 2019, 12:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Betsson Quoten-Boost Nürnberg - HSV
© Betsson

Nürnberg – HSV Wetten: Erhöhte Quoten bei Betsson auf Sieg

Buchmacher Betsson hat das Spitzenspiel der zweiten Liga zwischen dem FCN und dem HSV zum Anlass genommen und verbessert die Quoten sowohl für einen Sieg des Heim- als auch des Gästeteams.

Reguläre Quoten bei Betsson

Sieg FC Nürnberg: 2.55
Unentschieden: 3.05
Sieg HSV: 2.70

Nach dem Quotenboost

Sieg Nürnberg: 2.55 auf 3.50
Unentschieden: 3.05
Sieg HSV: 2.70 auf 4.00

Bitte beachten Sie, dass sich die Quoten jederzeit ändern können.
 
Was Sie über die erhöhten Quoten bei Betsson wissen müssen

  • Die Aktion gilt für Bestands- und Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland
  • Neukunden raten wir, sich auf unserer Wettbonus Vergleich Seite über den Betsson Bonus zu informieren
  • Sie müssen sich für das Angebot auf der dazugehörigen Aktionsseite anmelden – sie ist nur auf der neuen Betsson Homepage zu finden
  • Der Maximaleinsatz beträgt zehn Euro und muss vor dem Spiel entweder auf einen Sieg des SCN oder des HSV platziert werden

 
So wird die erhöhte Quote ausbezahlt

  • Wenn Sie Ihre Wette mit Echtgeld gesetzt haben und gewinnen, wird Ihr Einsatz mit der regulären Quote abgerechnet und in Echtgeld Ihrem Konto gutgeschrieben
  • Die Differenz zum Quotenboost bekommen Sie als Bonusgeld
  • Haben Sie für Ihren Wetteinsatz Bonusgeld verwendet, wird Ihr gesamter Gewinn in Bonusgeld abgerechnet
  • Das gewonnen Bonusgeld muss innerhalb von 14 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.50 umgesetzt werden, damit es in Echtgeld umgewandelt ist

 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betsson
 


 

Betsson News